Zur Hauptseite
Diese Seite empfehlen Neuheiten Artikel Service Suche Impressum

Alle Rezensionen zu Uusitalo
(Genre »Beats«, Land »Finnland«)

 

Karhunainen
(2007, Huume Recordings Huume 14)

Zwischenwelten. Vorbewusste Welten, in denen disparate Kräfte in einer warmen Ursuppe um den höheren Ausstoß an rhythmischen Blubberblasen kämpfen. Eine schwüler Wind weht träge über wucherndes Grün. Definitiv keine leichte Kost, was der Musiker mit den wechselnden künstlerischen Identitäten auf seinem dritten Album »KARHUNAINEN« (Bärenfrau) auf der grünen Grenze zwischen Ambient, Minimal Techno und House präsentiert. Ein satter, erdiger Klang mit kirre machenden Drumsounds. Die Geschwindigkeit geht nie über das auf Landstraßen gehende Tempolimit hinaus. Entspannt-entrücktes Abdriften in Gegenden, wo die bisherigen Gewissheiten nichts gelten.

Uusitalo alias Vladislav Delay alias Luomo alias Sasu Ripatti basiert das fast auschließlich instrumental eingespielte Album auf einem gleichnamigen Theaterstück seines verstorbenen Vaters. Mit den Songtiteln spielt »KARHUNAINEN« auf Mythisches an – und hinterfragt gleichzeitig die Bilder vom Schweinefest und den Hinterwäldlern. Konventionell wird er dabei nie. Entzieht sich mit einer geschmeidigen Drehung allen einfachen Deutungsversuchen. Ungeduldige Hörer werden Längen bemängeln und nicht völlig falsch liegen. Ausdauernde werden sich je nach Stimmung einzelne Stücke herauspicken und sich entspannt mit der Strömung treiben lassen. (emv)



Siehe auch:
Luomo
Vladislav Delay
Sistol
Vladislav Delay Quartet

 Uusitalo: Karhunainen



Neuheiten | CD-Rezensionen | Artikel | Service | Suche | Impressum

CD des Monats | Nach Genre | Nach Land | Nach Musiker | DVDs | Erweiterte Suche | Seite empfehlen

              


© 2000 - 2017, Design & Programmierung: Polarpixel