Zur Hauptseite
Diese Seite empfehlen Neuheiten Artikel Service Suche Impressum

Alle Rezensionen zu Kira (aka Kira Skov)
(Genre »Pop«, Land »Dänemark«)

 

When We Were Gentle
(2013, Stunt/Sundance STUCD13152)

Nicht wenigen wird das Warten auf den Nachfolger zu PJ Harveys allseits gefeiertem Opus Magnum »Let England Shake« schon zu lange. Doch es gibt Abhilfe: Der durch ihre gemeinsamen Alben zu Ehren als Star- und Meisterproduzent gekommene John Parish veredelte 2013 drei exzellente Platten gar unterschiedlicher Sängerinnen: nach Jenny Hvals häufig zu den Topalben des Jahres 2013 gekürtem »Innocence is Kinky« und Rokia Traorés mit dem Jahrespreis der deutschen Schallplattenkritik ausgezeichneten »Beautiful Africa« erscheint Anfang 2014 seine zweite Kollaboration mit der 37-jährigen Kopenhagenerin Kira Skov, nicht mehr mit der Begleitband Kindred Spirits, sondern nur noch schlicht als Kira.

Zentraler künstlerischer Partner dieser raffiniert zwischen »Indie« und jazziger Eleganz pendelnden Liedersammlung ist neben Parish Kiras Ehemann, der vorrangig in der Jazzszene aktive Bassist Nicolai Munch-Hansen, der auch als Co-Autor mitwirkt. Stark ist zudem das feine Keyboardspiel Simon Toldams, Oliver Hoines’ vielseitig kraftvolle E-Gitarre und der Produzent, im Wechsel mit RJ Miller, am ruhigen Schlagzeug — ein unvergleichlich warm-kaltes, raues, heimeliges Parish-Bluesiges-Klangbild mit einfacher Instrumentierung.

Keines der zehn Lieder reißt aus der eher nächtlich-schleppenden Melancholie. Schatten, Reflektionen, Ambivalenzen: Kira lässt uns nie in ihr intim Inneres, sondern lädt ein, sie ein paar Schritte zu begleiten, bei ihren Gedanken, ihren Melodien, und schon ist sie auch schon wieder weg, kaum zu greifen und doch ganz zauberhaft unerreichbar. Wahrscheinlich wird sie deshalb, trotz eines abwechlsungsreichen Oeuvres, noch immer als Nachwuchshoffnung gehandelt. »WHEN WE WERE GENTLE« ist bereits ihr neuntes Album. Nun soll mir aber keiner klagen »Dit is doch noch die neue PJ Harvey, Mann.« Natürlich nicht. Die ist schon ganz woanders, aber diese hier, ein bisschen zwischen »Is This Desire« und »White Chalk«, dies ist die neue Kira. Sie kommt aus Dänemark und ist kaum weniger interessant. (ijb)



Siehe auch:
Jenny Hval
Marie Fisker / Kira Skov
Simon Toldam
Kira Skov / Maria Faust

 Kira (aka Kira Skov): When We Were Gentle

Offizielle Website

Offizielle Website      www.kiramusic.com

   

May Your Mind Explode A Blossom Tree
(2016, Stunt/New Arts International STUCD15142, -LP15141)

Konnte man Kiras vorigem Album »When we were gentle« noch eine deutliche Bewunderung für PJ Harveys Werk anmerken, weshalb die Dänin immerhin ihren Produzenten John Parish angefragt hatte, hat sie sich zwischenzeitlich davon entfernt. PJ Harveys letztes Album liegt immerhin schon fünf Jahre zurück, und Frau Skov bringt in dieser Zeit hiermit bereits ihr fünftes Alben heraus: Neben einem in der Band Persona und dem »Cabin Project« mit Marie Fisker ist »MAY YOUR MIND EXPLODE A BLOSSOM TREE« die dritte CD, die schlicht unter ihrem Vornamen erscheint. Damit ist Kira Skovs Albumdiskografie nun umfangreicher als jene der britischen Sängerin.

Nicht ganz, aber doch einen Schritt weg von der PJ-Harvey-Verwandtschaft, hin zu mehr Blues geht es hier, getragen, trist, oft monochrom: Kira pflegt ihre Introspektion, eine zurückgezogene Nachdenklichkeit, die ja schon das zuletzt entstandene »Cabin Project« prägte. Nur manchmal kommt Licht herein, und Parishs typisch verschleppter Gitarrenstil hüllt die Songs in Eleganz, ohne sie zu glätten. Mit weniger Jazzfarben, aber auch weniger Vielseitigkeit als auf »When we were gentle« dominiert eine einheitliche, dunkle Atmosphäre, selbst wenn Kiras Band mit Simon Toldam, Nicolai Munch-Hansen, Oliver Hoiness und John Parish zwei Mal um ein Bläserquintett erweitert wird. Eine starke Grundstimmung, aber leider nicht so starke Songs. (ijb)



Siehe auch:
Kira & The Kindred Spirits
Nicolai Munch-Hansen
Simon Toldam & Laura Toxværd



Neuheiten | CD-Rezensionen | Artikel | Service | Suche | Impressum

CD des Monats | Nach Genre | Nach Land | Nach Musiker | DVDs | Erweiterte Suche | Seite empfehlen

              


© 2000 - 2017, Design & Programmierung: Polarpixel