Zur Hauptseite
Diese Seite empfehlen Neuheiten Artikel Service Suche Impressum

Alle Rezensionen zu Mari Kalkun & Runorun
(Genre »Folk«, Land »Grenzgänger«)

 

Tii Ilo
(2015, Nordic Notes NN072)

In Mitteleuropa war Mari Kalkun bislang ein nahezu völlig unbeschriebenes Blatt, dabei ist sie in Nordeuropa bereits mit einigen Preisen bedacht worden. »TII ILO«, ihre dritte CD, wurde in Estland und Finnland jeweils für die »Ethno-CD des Jahres« nominiert. Die aus dem estnischen Süden stammende Sängerin und Kantelespielerin – nein: in Estland heißt das Kannel, und die von ihr gespielte Variante hat zwölf Saiten – hat in Tallinn und Helsinki studiert, dort hat sie auch ihre Band Runorun gefunden: Tatu Viitala spielt sehr variable Drums und Percussion, der Australier Nathan Riki Thomson erdet mit seinem Kontrabass, aber auch freiere und experimentellere Klänge sind ihm keineswegs fremd. Sehr wichtig für den Sound der Band ist Maija Kauhanen, in Deutschland durch mehrere Tourneen nicht ganz unbekannt. Sie ist Meisterin der (vielsaitigen) finnischen Kantele und zudem die zweite Stimme. Dies führt zu schönen vokalen Harmonien und noch schöneren Disharmonien – die beiden wissen Spannungsbögen zu schlagen!

Mari Kalkun lässt sich von der Natur inspirieren, sie verwendet estnische Gedichte und schöpft aus dem großen Reichtum an heimatlichen Volksliedern – Estland ist nicht umsonst als das Land der Chöre bekannt. Und sie beschränkt sich nicht auf eine Sprache: sie verwendet verschiedene Dialekte und kaum noch gebräuchliche finno-ugrische Sprachen. »TII ILO« hat grandiose Momente, herrliche Melodien und einen hinreißenden Flow – Kannel und Kantele wirken gleichsam hummelflugartig wie kontemplativ. »Jakopi Unõnägo« ragt mit seiner Energie heraus, aber auch »Sadulmoi« hat wundervollen Melodielinien. »Unetu« entfaltet eine unentrinnbar hypnotische Wirkung, das Stück steigert sich in herrlich dissonante Klänge. (tjk)



Siehe auch:
Mari Kalkun

Mari Kalkun: Tii Ilo

Offizielle Website

Offizielle Website      www.marikalkun.com



Neuheiten | CD-Rezensionen | Artikel | Service | Suche | Impressum

CD des Monats | Nach Genre | Nach Land | Nach Musiker | DVDs | Erweiterte Suche | Seite empfehlen

              


© 2000 - 2018, Design & Programmierung: Polarpixel