Zur Hauptseite
Diese Seite empfehlen Neuheiten Artikel Service Suche Impressum

Alle Rezensionen zu Phantom
(Genre »Beats«, Land »Finnland«)

 

MMXII
(2017, VILD Recordings)

Nordic Noir vom Feinsten aus Helsinki: Auf »MMXII«, dem Debütalbum von Phantom, geht es kopfüber in die samtig-dunkle Nacht. Hanna Toivonen und Tommi Koskinen zelebrieren wunderbar verlangsamte, kunstvoll melancholische Elektropopsounds, zu denen die Seele auf angenehmste Art zu schmerzen beginnt. Die Farbpalette des Duos ist aufs Wesentliche reduziert: Ein elegantes Schwarz-Weiß. Dass The XX zu den größten Fans der Finnen und vor allem ihrer Pianoballade »Scars« zählen, ist nicht wirklich überraschend. Geht es hier doch um Verluste, Schatten und Narben auf der Seele, erfreulicherweise fern aller Wehleidigkeit: Denn die Stimme von Hanna Toivonen, einer klassisch ausgebildten Jazzsängerin, ist viel zu souverän und nuanciert für jegliches Heulsusentum. Diese Schwärze leuchtet!

Der scheinbar sperrige Albumtitel hat nur allzu reale Hintergründe: Das Debüt des Duos sollte ursprünglich bereits im Jahr 2012 herauskommen. Managementprobleme, Labe-Ärger und eine langwierige Krankheit kamen dazwischen. Jetzt ist es 2017, The XX sind Superstars und Phantom weitgehend unbekannte Neu-Newcomer. Das dürfte sich nun ändern, denn die Finnen überzeugen mit einer raffinierten Mischung aus Soul, Jazz, TripHop, kunstvoll ausgetüftelten Beats und dezenten Gothic-Anklängen. Hanna Toivonen ist Nachtschattengewächs, unterkühlte Femme Fatale und spätviktorianische Heroine gleichermaßen. Und bringt es im feinen Track »Kisses« tatsächlich fertig, Samples aus Erik Saties klassischen »Gymnopédies« zu integrieren, als ob sie selbstverständlich dazugehörten! Da haben sich zwei taubengraue Seelen gefunden! (emv)

 Phantom: MMXII

Offizielle Website

Offizielle Website      www.wereaphantom.com



Neuheiten | CD-Rezensionen | Artikel | Service | Suche | Impressum

CD des Monats | Nach Genre | Nach Land | Nach Musiker | DVDs | Erweiterte Suche | Seite empfehlen

              


© 2000 - 2017, Design & Programmierung: Polarpixel