Zur Hauptseite
Diese Seite empfehlen Neuheiten Artikel Service Suche Impressum

Alle Rezensionen zu Bite The Bullet
(Genre »Rock«, Land »Dänemark«)

 

Can Be Anything
(2017, Target Records/Believe)

Feeling groovy! Bite The Bullet stehen auf ihrem dritten Album »CAN BE ANYTHING« knietief im lässigen 70ies-Rock und lassen die psychedelischen Synthies so lange puckern, bis uns knallbunte Ringe vor den Augen tanzen. Hach, ein Hoch auf die Zeit, in der man tiefenentspannt jammen konnte, am besten ein wenig haschvernebelt: Dann blickt man die Welt doch mit freundlicheren Augen an! Die drei Musiker aus Kopenhagen lassen die Rockgitarren in Tracks wie dem erdigen »When The Fire Stops Burning« zwar krachen, pflegen auf dem Drittling auch eine ausgedehnte Liebschaft mit dem Pop. Das balladige »Falling Into You« driftet sogar in die schmusige Ecke ab, ohne dabei zu verkitschen. Leute, reckt die Feuerzeuge in die Luft!

Gut, dass es als Gegenpol Tracks wie das unbedingt bluesige, sehr hemdsärmelige »Roadhouse« gibt, wo Sänger Thomas Storgaard Christiansen zeigen kann, dass er bei dänischen Raubein-Meetings nicht als Außenseiter auffallen würde. Aber überkandidelten Glamrock kann der Mann auch, wie er in »Lipstick Lover« beweist. Huch, viele schwüles Gefühl! Keine Frage: Bite The Bullet haben den Spaß am Experimentieren entdeckt. Und zu Songs wie dem treibenden, theatralischen »Any Other Way« kann man dazu noch bestens abtanzen! (emv)

 Bite The Bullet: Can Be Anything

Offizielle Website

Offizielle Website      http://bitethebulletmusic.com



Neuheiten | CD-Rezensionen | Artikel | Service | Suche | Impressum

CD des Monats | Nach Genre | Nach Land | Nach Musiker | DVDs | Erweiterte Suche | Seite empfehlen

              


© 2000 - 2017, Design & Programmierung: Polarpixel