Zur Hauptseite
Diese Seite empfehlen Neuheiten Artikel Service Suche Impressum

Alle Rezensionen zu Scheen Jazzorkester & Audun Kleive
(Genre »Jazz«, Land »Norwegen«)

 

PoliturPassiarer
(2017, Losen Records LOS 169-2)

Ganz einfach macht das Scheen Jazzorkester und vor allem Audun Kleive es dem Hörer nicht. Kleive ist seit Jahrzehnten ein viel gefragter Schlagzeuger, tritt aber auch immer wieder als Klangtüftler, Komponist und Arrangeur in Erscheinung. So auch bei dieser Auftragsarbeit für das beteiligte 13-köpfige Ensemble aus Jazz- und klassischen Musikern. In diesem sind auch namhafte Norweger wie Rune Klakegg und Magne Rutle vertreten.

Audun Kleive hat sehr viel geschrieben, in Konzertlänge hat er kleine »Etuden« komponiert, mit rhythmischen Raffinessen und einem ungewöhnlichen Ansatz: Er hat erst Melodien geschrieben und dazu Schlagzeug gespielt, dann für die Bläser den Drums-Part orchestriert und diese sozusagen als verlängerte Arme des Schlagzeugs eingesetzt – was ihm wiederum erweiterte Freiheiten gab, darunter zu spielen. Die übrigen Musiker haben so viele Freiheiten nicht, ihre Soli sind eher spärlich und kurz.

Wenn das jetzt ziemlich theoretisch erscheint: Die Musik klingt auch so. Das Projekt ist ambitioniert, gewiss – aber ein wenig blutleer und verkopft eben auch. (ijb)



Siehe auch:
Rune Klakegg & Scheen Jazzorkester
Audun Kleive
Terje Rypdal

 Scheen Jazzorkester & Audun Kleive: PoliturPassiarer

Offizielle Website

Offizielle Website      scheenjazzorkester.no



Neuheiten | CD-Rezensionen | Artikel | Service | Suche | Impressum

CD des Monats | Nach Genre | Nach Land | Nach Musiker | DVDs | Erweiterte Suche | Seite empfehlen

              


© 2000 - 2017, Design & Programmierung: Polarpixel