Zur Hauptseite
Diese Seite empfehlen Neuheiten Artikel Service Suche Impressum

Alle Rezensionen zu Bowman Trio
(Genre »Jazz«, Land »Finnland«)

 

[ohne Titel]
(LP, 2017, Grotto/We Jazz WJLP01)

Fast unerschöpflich scheint der Nachwuchs an guten Jazzmusikern aus Finnland, das Label We Jazz hat ein großes Netz und fängt einige ein. Das ist gut, denn dadurch kommt die Welt in den Genuss auch dieser Aufnahmen – das Bowman Trio erfindet zwar das Rad nicht neu, ist aber absolut hörenswert.

Sami Nummela ist nicht nur der Drummer, sondern auch der Komponist sämtlicher sieben Stücke des Trios. Diese zeichnen sich durch beseelte Melodien aus, die nach nicht allzu häufigem Hören durchaus nach- oder zumindest mitsingbar sind – das gibt es im Jazz nicht alle Tage. Hier und da ist dieses Trio ohne Harmonieinstrument einer etwas offeneren Spielweise nicht abgeneigt – das findet man bei solchen Besetzungen öfter. Generell ist ihnen aber die Seele der Stücke näher als die improvisatorische Freiheit. Joonas Tuuri am Kontrabass hält alles zusammen, hat aber auch viele Gelegenheiten, sich solisitisch auszuzeichnen oder die Musik zu lenken. An der Trompete glänzt Tomi Nikku nicht durch Hochtonakrobatik oder allzu verspielte Mätzchen, sondern mit klarem Ton und melodischem Einfallsreichtum in seinen Improvisationen. Das zeichnet die Musik des Bowman Trio aus: nachvollziehbare Melodien und dennoch musikalische Tiefe. (tjk)

 Bowman Trio: [ohne Titel]

Offizielle Website

Offizielle Website      johanbowmantrio.wixsite.com/bowmantrio



Neuheiten | CD-Rezensionen | Artikel | Service | Suche | Impressum

CD des Monats | Nach Genre | Nach Land | Nach Musiker | DVDs | Erweiterte Suche | Seite empfehlen

              


© 2000 - 2017, Design & Programmierung: Polarpixel