Zur Hauptseite
Diese Seite empfehlen Neuheiten Artikel Service Suche Impressum

Alle Rezensionen zu Sunshine Reverberation
(Genre »Rock«, Land »Norwegen«)

 

s/t
(2017, Blues For The Red Sun BFTRS CD009)

Let there be rock! In Tromsø, einer der nördlichsten Großstädte der Welt, lassen es Garagenpunker Sunshine Reverberation gehörig krachen. Die vier Rauhbeine um Sänger Karl-Erik Djupnes, deren Übungsraum sich im Keller eines Möbelhauses befindet, sind gradlinige Schmuddelkinder-Rockster, die alte Recken wie Iggy & The Stooges hochleben lassen. Wer filigranen Feinklang mag, ist beim selbst betitelten Debüt fehl am Platz: Hallige Gitarrenklänge und erdige Straßenköter-Vocals übernehmen das Kommando. Beim ausgiebigen Jammen fühlen sich die Vier offenkundig in ihrem Element. Dass man mit Songs wie dem rotzigen »Be A Baby« offenkundig mit haschvernebelten Gegenwelten flirtet - gut so!

Irgendwelche Kompromisse eingehen: Bloß nicht! Sunshine Reveberation erfinden das Rad nicht neu, machen aber trotzdem Laune. Pffffft! Mit Schmackes voran und der Welt den Stinkefinger zeigen: Die Norweger hauen mit Songs wie »Leech Transportation« ordentlich auf die Kacke. Zugegeben, hier wird nichts wirklich Neues im rockigen Universum geboten, aber die Haltung zählt. (emv)

 Sunshine Reverberation: s/t

Offizielle Website

Offizielle Website      www.sunshinereverbaration.com



Neuheiten | CD-Rezensionen | Artikel | Service | Suche | Impressum

CD des Monats | Nach Genre | Nach Land | Nach Musiker | DVDs | Erweiterte Suche | Seite empfehlen

              


© 2000 - 2017, Design & Programmierung: Polarpixel