Zur Hauptseite
Diese Seite empfehlen Neuheiten Artikel Service Suche Impressum

Alle Rezensionen zu Sgrow
(Genre »Beats«, Land »Norwegen«)

 

Circumstance
(2017, No Forevers Records)

Knusper, knusper knäuschen! Mit Vilde Nupen and Kristoffer Lislegaard machen wir uns wie Hänsel und Gretel auf in den elektronischen Wunderwald, wo wir schon mal verloren gehen können! Mit »CIRCUMSTANCE« legt das norwegische Elektropop-Duo Sgrow sein zweites Album vor und stürzt sich kopfüber in komplizierte Gefühlswelten. Entstanden ist der Zweitling zwischen Florenz, Toronto, Oslo und Drøbak, was vielleicht die nervöse Grundstimmung des Longplayers erklärt. Zur Ruhe kommen wird man bei diesen feinnervigen Sounds nicht, trotz der elfenhaft geheimnisvollen Stimme von Vilde Nupen. Die unbedingt von Luftgeistern abstammen muss! Die Single »Kismet« ist intelligent verschachtelt, flüchtig wie Nebel und auf beunruhigende Weise fasziniererend. Einfache Antworten wird man in der Welt der Norweger nicht finden. Ein wenig Geisterbahn für großstädtische Clubgänger? Irgendwie schon!

Dass beim experimentellen Elektropop Assoziationen an die isländische Übermutter Björk aufkommen - geschenkt! Sgrow haben hörbar keine Angst vor großen Vorbildern und schlagen sich mit Tracks wie dem unruhig blubbernden »Feel Something« eigensinnig ins unwirtliche Unterholz, wo wir uns mühsam durchs Dickicht kämpfen müssen. Easy listening ist das jedenfalls nicht, erfreulicherweise. Aber die Norweger können auch hymnischer, wenn sie in »Mind´s Eye« zur erhabenen Geste ausholen und uns in lichte Gegenwelten führen. Luftgeister auf dem Weg zur Sonne eben! (emv)



Siehe auch:
Björk

 Sgrow: Circumstance

Video-Link Offizielle Website

Offizielle Website      www.sgrow.no



Neuheiten | CD-Rezensionen | Artikel | Service | Suche | Impressum

CD des Monats | Nach Genre | Nach Land | Nach Musiker | DVDs | Erweiterte Suche | Seite empfehlen

              


© 2000 - 2017, Design & Programmierung: Polarpixel