Zur Hauptseite
Diese Seite empfehlen Neuheiten Artikel Service Suche Impressum

Alle Rezensionen zu Jørn Simen Øverli & Sølvguttene
(Genre »Folk«, Land »Norwegen«)

 

Gull I Munn
(2014, Kirkelig Kulturverksted FXCD399)

Ein dankbarer Blick zurück: In den 50er Jahren kannte in Norwegen jedes Kind die Stimme von Alf Prøysen: Jeden Morgen um 8:40 Uhr ging die Kinderstunde des staatlichen Rundfunks mit Prøysens Beiträgen auf Sendung. Prøysen war ein Multitalent: Dichter, Dramatiker, Songschreiber und Musiker, der mit seinen Liedern ganz behutsam seine Ideen von Freiheit, Selbstrespekt und die Liebe zum ländlichen Norwegen in die Kinderstunde einfließen ließ. Zur gleichen Zeit nahm er gemeinsam mit dem Knabenchor Sølvguttene verschiedene Alben auf, die so manches Kind von damals heute noch mitsingen kann. Zum hundertsten Jubiläum des Chores haben die jungen Sänger gemeinsam mit dem Sänger Jørn Simen Øverli das Album »GULL I MUNN« mit den beliebtesten Liedern Prøysens aufgenommen. Übersetzt heißt das so viel wie »Morgenstund hat Gold im Mund« und spielt liebevoll auf die Radiosendung an.

Auch ohne jegliche Kenntnis der Landessprache erschließt sich beim Hören dieser quicklebendigen und liebevollen Aufnahme, warum Prøysens Lieder über das Leben von Kindern und Jugendlichen auch heute noch aktuell sind. Es geht, ganz unsentimental, um den Alltag und natürlich auch die einschneidenden Erlebnisse im Leben des Nachwuchses. Und für ein bisschen Glamour in der norwegischen Nachkriegsgesellschaft hat Prøysen seine sympathische Version von »Over The Rainbow« untergejubelt. Stillvergnügt, fröhlich und neugierig: Mit diesen Liedern kehrt nicht nur für viele Norweger die Kindheit zurück. (emv)



Siehe auch:
Jørn Simen Øverli
Prøysen – Musikken Til Dokumentaren
Katia Cardenal
Slagr & Camilla Granlien

Jørn Simen Øverli & Sølvguttene: Gull I Munn



Neuheiten | CD-Rezensionen | Artikel | Service | Suche | Impressum

CD des Monats | Nach Genre | Nach Land | Nach Musiker | DVDs | Erweiterte Suche | Seite empfehlen

              


© 2000 - 2018, Design & Programmierung: Polarpixel