Zur Hauptseite
Diese Seite empfehlen Neuheiten Artikel Service Suche Impressum

Alle Rezensionen zu Johannes Martens
(Genre »Klassik«, Land »Norwegen«)

 

Johannes Martens Ensemble: Figments and Fragments: Chamber Music by Elliott Carter
( 2008, 2L 2L54SACD )

Sich an Elliott Carter zu wagen heißt, sich konzentrieren zu wollen. Die Musik – und vor allem die Kammermusik – dieses Komponisten ist streng, und wenn auch voller Gesanglichkeit, so doch immer aufs Genaueste durchdacht und abgezirkelt. Wenn man da als Interpret nicht aufpasst, wird das Ganze schnell staubtrocken.

Nicht so beim Johannes Martens Ensemble, das hier einen Querschnitt durch Carters Kammermusik präsentiert. Die sieben Musiker mischen, in ganz unterschiedlichen Zusammensetzungen, die spröde Präzision Neuer Musik mit einer geradezu romantischen Spiel- und Farbfreude, was die Werke mal impressionistisch, mal fast jazzig schimmern lässt – hört man selten! Johannes Martens starker, angenehm angerauter Celloton spielt dabei oft die Hauptrolle. Zwitschernde Bläser und das satt und basslastig abgemischte Klavier sorgen für wohlgesetzte Kontraste. Das Ganze dann noch als Super-Audio-CD – das ist Neue Musik auf Genießer-Niveau! (sep)

Johannes Martens: Johannes Martens Ensemble: Figments and Fragments: Chamber Music by Elliott Carter



Neuheiten | CD-Rezensionen | Artikel | Service | Suche | Impressum

CD des Monats | Nach Genre | Nach Land | Nach Musiker | DVDs | Erweiterte Suche | Seite empfehlen

              


© 2000 - 2017, Design & Programmierung: Polarpixel