Zur Hauptseite
Diese Seite empfehlen Neuheiten Artikel Service Suche Impressum

Alle Rezensionen zu Bugge & Henning
(Genre »Jazz«, Land »Norwegen«)

 

Last Spring
(2012, ACT/Edel 9526-2 / 6003-2(DVD))

Ach, wehmütig erinnern wir uns an die grandiose, im direkten Vergleich mit dieser aalglatten Freundlichkeit umso meisterhafter erscheinenden Zusammenarbeit zwischen Nils Økland und Sigbjørn Apeland, die vor gut einem Jahr bei ECM erschien: Wer deren »Lysøen«, inspiriert, nein beseelt und geradezu berauscht vom Geist des außerhalb Norwegens fast unbekannten Ole Bull, im Schrank stehen hat, wird sich ehrlich schwertun, die 16 Lieder auf »LAST SPRING« anzuhören, ohne dass der Drang aufkommt, die ECM-Konkurrenzplatte einzulegen. So nett man Pianist Wesseltoft doch finden möchte, über die letzten fünfzehn Jahre ist er ja fast zu einem guten Freund eines jeden Jazzfreundes geworden (nicht ohne Grund präsentiert er sich auf dem Cover dieser CD schlicht mit dem Vornamen), man mag kaum eine seiner zahlreichen, immer sympathischer harmloser werdenden Platten ernsthaft bekritteln, und so gut und ambitioniert die im Coverinnern gerne erzählte Entstehungsgeschichte dieser Zusammenarbeit auch daherkommen will - am Ende ist »LAST SPRING« über 73 Minuten nicht nur zu lang und zu gleichförmig, sondern vor allem einfach mal langweilig.

Verstehen Sie mich bitte nicht falsch — natürlich weiß ich sehr wohl, dass Bugge & Henning (Kraggerud, der eine 1744er Guarneri Del Gesu Violine und zwei ganz tolle Violen spielt) eine exzellente Auswahl aus traditionellen, klassischen und romantischen Stücken, schön bearbeitet und mit unaufdringlichem Jazzfeeling eingespielt, von Jan Erik Kongshaug im Rainbow-Studio makellos wohlklingend mitgeschnitten, vorlegen, die laut Ankündigung in nichts dem ACT-Klassiker und -Megaseller »It's Snowing On My Piano« nachsteht, ihn per definitionem vollendet. Ja, sogar Ole Bull, Grieg und Brahms sind mit im Boot. Es präsentiert sich doch alles zu wunderbar. Und doch will es mir nie gelingen, die 16 Stücke am Stück durchzuhören, nicht einmal als Hintergrundgedudel, und das will was heißen.

Lieber Bugge, mit deiner »New Conception Of Jazz« hast du mich begeistert, und ich mag dich wirklich und höre mir jede deiner neuen Platten stets gerne an. Aber mach doch mal wieder eine richtig tolle Platte, eine, die mich mit deiner starken künstlerischen Fantasie begeistert. Ich freue mich drauf. (ijb)



Siehe auch:
Bugge Wesseltoft
Wesseltoft / Schwarz
Nils Økland & Sigbjørn Apeland
Edvard Grieg

 Bugge & Henning: Last Spring



Neuheiten | CD-Rezensionen | Artikel | Service | Suche | Impressum

CD des Monats | Nach Genre | Nach Land | Nach Musiker | DVDs | Erweiterte Suche | Seite empfehlen

              


© 2000 - 2018, Design & Programmierung: Polarpixel