Zur Hauptseite
Diese Seite empfehlen Neuheiten Artikel Service Suche Impressum

Alle Rezensionen zu Søren Lee
(Genre »Jazz«, Land »Dänemark«)

 

Living Now
(2001, Stunt STUCD 01132)

Der Gitarrist Søren Lee aus Dänemark beherrscht sein Handwerk; das hatte schon früh der große Jim Hall entdeckt. Von dem hat er auch was, und John Scofield gefällt ihm sicher auch. Auf »LIVING NOW« präsentiert er zehn Eigenkompositionen, und Jesper Nordenström, der mit seinem Kirchenorgel-Sound eher schlafmützig wirkt, aber auch Mads Vinding (b) und Martin Andersen (dr) wirken nicht gerade ausgeschlafen.

Lee wechselt zwischen verzerrter E-Gitarre und klarer Akustischer, vermag aber so recht auf keiner zu überzeugen. Kompositorisch hapert es bei den Stücken dieser CD leider auch an allen Ecken und Enden: »Groove Commitment« könnte von Scofields »FLAT OUT«-CD stammen, die »Light Waves« plätschern mit Gruß von Metheny vor sich hin. Die eigentlich schöne »Ballad For The Soul« bekommt eine ordentliche Portion Schmalz von Lelo Nikas Akkordeon. Vor allem das Balladen-Schreiben sollte er bleiben lassen: »When You Are Near« klingt harmonisch wie eine unheilvolle Melange aus »Tears In Heaven« und »A Whiter Shade Of Pale« – brrr. (tjk)



Siehe auch:
Pieranunzi, Vinding & Riel
Mads Vinding & Kjell Harald Langhaug
Mads Vinding

Søren Lee: Living Now

Offizielle Website

Offizielle Website      http://www.sorenlee.com



Neuheiten | CD-Rezensionen | Artikel | Service | Suche | Impressum | Datenschutz

CD des Monats | Nach Genre | Nach Land | Nach Musiker | DVDs | Erweiterte Suche

              

© 2000 - 2018, Design & Programmierung: Polarpixel