Zur Hauptseite
Diese Seite empfehlen Neuheiten Artikel Service Suche Impressum

Alle Rezensionen zu Tim Hagans & Norrbotten Big Band
(Genre »Jazz«, Land »Schweden«)

 

Future Miles
(2002, ACT/Contraire 9235-2)

Im Prinzip macht der amerikanische Trompeter und Big Band-Star-Arrangeur Tim Hagans auf »FUTURE MILES« da weiter, wo er ein paar Jahren zuvor mit der grandiosen »ELECTRIFYING MILES« aufhörte. Doch wo er mit dem Umo Jazz Orchestra noch Stücke von Miles Davis für Big Band arrangierte und auch modernisierte, hat er hier die Kompositionen selbst geschrieben, zusammen mit dem Keyboarder und Computer-Spezialisten Scott Kinsey, die Arrangements sowieso. Ergebnis ist ein Mix aus den Klangstrukturen von Gil Evans, Thad Jones und Bob Belden. Hagans absorbiert deren Ästhetik, ist aber eindeutig nach vorne orientiert.

Der Titel »FUTURE MILES« ist ganz und gar nicht abwegig: Die Stücke atmen den Geist von Miles bzw. den eines Miles der Jahrtausendwende, oder noch treffender: so, wie Tim Hagans sich das vorstellt. Also kein klassischer Big Band-Sound, sondern mit Elektro-Sounds angereicherter Jazz samt Drum&Bass-Einflüsse. Manchmal klingt das eher umgekehrt wie Drum&Bass mit Live-Bläsern, so nervös-elektrisierend agiert die Rhythmusgruppe. Die Norrbotten Big Band aus Luleå spielt sehr präzise, erreicht aber nicht ganz die Klasse des UMO. Herausragend Håkan Broström (as, ss), die Rhythm Section macht einiges sogar ausgesprochen tanzbar, und auch Hagans selbst hat ein paar gute Soli. (tjk)



Siehe auch:
Umo Jazz Orchestra

Tim Hagans: Future Miles



Neuheiten | CD-Rezensionen | Artikel | Service | Suche | Impressum | Datenschutz

CD des Monats | Nach Genre | Nach Land | Nach Musiker | DVDs | Erweiterte Suche

              

© 2000 - 2019, Design & Programmierung: Polarpixel