Zur Hauptseite
Diese Seite empfehlen Neuheiten Artikel Service Suche Impressum

Alle Rezensionen zu Dimmu Borgir & Old Man's Child
(Genre »Metal«, Land »Norwegen«)

 

Devil's Path / In The Shades Of Life
(1999, Hammerheart/Rough Trade HHR044)

Nur für Sammler? Das Label Hammerheart hatte zwei EPs auf einen Silberling gepresst: Dimmu Borgirs »DEVIL'S PATH« aus dem Jahre 1996 sowie Old Man's Childs »IN THE SHADES OF LIFE« von 1994 – der Sound lässt allerdings zu wünschen übrig. Den Dimmu Borgir-Song »Master Of Disharmony« gibt's in übrigens besserer Qualität auf »ENTHRONE DARKNESS TRIUMPHANT«, und ob »Nocturnal Fear« in zwei (kaum unterschiedlichen) Versionen lebensnotwendig ist, sei dahingestellt. Einzig »Devil's Path« überzeugt.

Die vier ebenfalls keyboardlastigen Tracks der 1993 gegründeten Old Man's Child – im Sinne von »Satans Sohn« – klingen nicht schlecht, reichen jedoch nicht ganz an ihre Kollegen heran. Die beiden Black Metal-Combos verbindet jedoch mehr, als ihre Koexistenz auf dieser Split-CD: OMC-Gitarrist/Sänger Galder, damals noch unter dem Namen Grusom, klampft ebenfalls bei Dimmu Borgir, OMC-Gründungsmitglied Tjodalv wechselte später sogar komplett zu dahin. (nat)



Siehe auch:
Dimmu Borgir
Old Man's Child

 Dimmu Borgir & Old Man



Neuheiten | CD-Rezensionen | Artikel | Service | Suche | Impressum | Datenschutz

CD des Monats | Nach Genre | Nach Land | Nach Musiker | DVDs | Erweiterte Suche

              

© 2000 - 2019, Design & Programmierung: Polarpixel