Zur Hauptseite
Diese Seite empfehlen Neuheiten Artikel Service Suche Impressum

Alle Rezensionen zu Knut Reiersrud, Hans Fredrik Jacobsen & Vajra
(Genre »Folk«, Land »Norwegen«)

 

Himalaya Blues
(2004, Heilo/Galileo HCD 7191)

2. März 2003: Eine kulturell gemischte Truppe spielt ein kostenloses Konzert in Kathmandu auf dem Patan Durbar Square. Die Truppe setzt sich zusammen aus der nepalesischen Band Vajra und dem norwegischen Quartett Funky Homosapiens, wiederum bestehend aus Gitarrist Knut Reiersrud, Flötist/Saxofonist Hans Fredrik Jacobsen, Bassist Audun Erlien und Trommler Anders Engen. Das Konzert brachte sogar einen achtzigjährigen Mann dazu, ausgelassen zu tanzen, und so ging die ganze Mannschaft einen Tag später ins Studio, um diese Ost/West-Fusion für die Nachwelt zu konservieren.

Wer Reiersruds Œvre kennt – von jeher ein Blues-lastiges, multikulturelles Gebräu mit stilprägender und verzierungsreicher Saitenarbeit des norwegischen »Musik-Streetworkers« –, wird den Kerl sofort identifizieren können. Der Rest der Welt wird ihn mit dieser CD schätzen lernen als einen musikalisch stets neugierigen Freigeist, der lebensfrohe, mit Sarod und Tablas dargebotene Ragas mit abendländischen Grooves und bisweilen auch mit Gesang anreichert. Eine der fruchtbarsten europäisch-indischen Kooperationen seit Shakti. (peb)



Siehe auch:
Knut Reiersrud

Knut Reiersrud: Himalaya Blues

Offizielle Website

Offizielle Website      http://www.knutreiersrud.no



Neuheiten | CD-Rezensionen | Artikel | Service | Suche | Impressum | Datenschutz

CD des Monats | Nach Genre | Nach Land | Nach Musiker | DVDs | Erweiterte Suche

              

© 2000 - 2019, Design & Programmierung: Polarpixel