Zur Hauptseite
Diese Seite empfehlen Neuheiten Artikel Service Suche Impressum

Alle Rezensionen zu Ed Thigpen Rhythm Features
(Genre »Jazz«, Land »Dänemark«)

 

The Element Of Swing
(2002, Stunt/Sundance STUCD 01222)

Zum Zeitpunkt der Aufnahme war Thigpen 71 und seit über 30 Jahren Wahl-Kopenhagener, aber sein Spaß am Jazz ist ungebrochen. Und vor allem hat er eins: »He's Got The Swing!« Ed Thigpen ist wohl immer noch einer der swingendsten Drummer auf Oscar Petersons Erdboden. Seit längerem hat er ein festes Trio mit Jesper Bodilsen (b) und Carsten Dahl am Piano, doch seine seine Plattenfirma hatte ihm noch einen Top-Star nach Wahl spendiert: Da kann man nicht nein sagen! Die Wahl fiel auf Joe Lovano, einen Saxofon-Melodiker, immer hart am Wind zwischen Tradition und Moderne, mit viel Kraft, aber auch mit butterweichem Schmelz.

Die vier feiern nicht etwa bloß Standards ab, nein: Fast ausschließlich Eigenkompositionen bilden das Material, mit dem erst getourt wurde, bevor die Live-Aufnahme aufs Band kam. Carsten Dahl hat das beste Stück mitgebracht (»Street Freak«), spielt ein tolles Solo über »Lonnie's Lament«, und Lovano ist teilweise in Topform. Feine Band, mit Thigpens Vorgabe, dass alles swingen muss! Kein Problem – er spielt ja selbst mit. (tjk)



Siehe auch:
Ed Thigpen Scantet
Ed Thigpen
Jesper Bodilsen Trio
Carsten Dahl

Ed Thigpen: The Element Of Swing

Offizielle Website

Offizielle Website      http://www.edthigpen.com



Neuheiten | CD-Rezensionen | Artikel | Service | Suche | Impressum | Datenschutz

CD des Monats | Nach Genre | Nach Land | Nach Musiker | DVDs | Erweiterte Suche

              

© 2000 - 2019, Design & Programmierung: Polarpixel