Zur Hauptseite
Diese Seite empfehlen Neuheiten Artikel Service Suche Impressum

Alle Rezensionen zu Peer Gynt
(Genre »Rock«, Land »Norwegen«)

 

Fairytale
(2002, Ruf Records 1070)

Dass der 1971 geborene Jungspund aus Trondheim kommt, möchte man zunächst nicht vermuten angesichts seines muskulösen, heftig vorwärts drängenden Bluesrocks. Hört man ganz genau hin, kann man zwar ein wenig Ornamentik aus der nordischen Volksmusik erhaschen; ansonsten ist das aber Musik, wie man sie bislang hauptsächlich aus angelsächsischen Ländern vernahm - von Künstlern wie Stevie Ray Vaughan, Omar Dykes und ganz früher natürlich Jimi Hendrix.

Wenn Peer Gynt mit Drummer B.P. Hovik und Bassist Lars Fish seine hitzigen Power-Zwölftakter vom Stapel lässt, schlagen in den Clubs seiner Heimat regelmäßig die Feuermelder Alarm. Dazu gehört zwar nicht viel, doch die spürbare Wucht seiner Songs und die virtuosen Soli, die er aus seiner heftig angezerrten Stratocaster kitzelt, rauben auch vor der heimischen Stereoanlage schier den Atem. (peb)

Peer Gynt: Fairytale

Offizielle Website

Offizielle Website      http://www.peergynt.net



Neuheiten | CD-Rezensionen | Artikel | Service | Suche | Impressum | Datenschutz

CD des Monats | Nach Genre | Nach Land | Nach Musiker | DVDs | Erweiterte Suche

              

© 2000 - 2019, Design & Programmierung: Polarpixel