Zur Hauptseite
Diese Seite empfehlen Neuheiten Artikel Service Suche Impressum

Alle Rezensionen zu New Artist
(Genre »Pop«, Land »Finnland«)

 

New Tools
(2005, Kenno Records MAMMUCD 0132)

Das Vermächtnis von Vangelis lebt. Ohne rot zu werden, entfesselt das Duo New Artist auf seinem Debütalbum »NEW TOOLS« Synthiestürme und elektronische Donnergrollereien. Und kontrastiert diese Klangwände mit Antti Hermajas Posaunenimprovisationen. Die Grundstimmung: ruhig, meditativ, und kurz davor, in die Esoterik-Ecke abzudriften. Als Hintergrundmusik im Lädchen für Bachblüten-Lifestyle-Produkte ist das Album kompatibel. Zumal es an tiefsinnigen Ratschlägen zur Lebensgestaltung wie »You better live your life, while you can« wie im Song »Return« nicht mangelt.

»NEW TOOLS« kommt sehr ernsthaft daher – und gerät so in die Gefahr, dröge zu wirken, obwohl es dem Duo nicht an originellen Einfällen, witzigen Kapriolen oder tanzbaren Popmelodien wie in »Drive« mangelt. An Einflüssen sind neben der Synthie-Übermacht noch David Sylvians Klangzaubereien oder der Bombast-Prog von Yes auszumachen. Als Schwachpunkt erweisen sich die dünnen Vocals von Janne Lappalainen, der dringend Nachhilfeunterricht in englischer Aussprache nehmen sollte. Das Erstlingswerk hat das Temperament eines Zwei-Finger-Faultieres ... was temperamentvollere Hörer auf die Dauer stören wird. (emv)

 New Artist: New Tools

Offizielle Website

Offizielle Website      http://www.newartist.org



Neuheiten | CD-Rezensionen | Artikel | Service | Suche | Impressum | Datenschutz

CD des Monats | Nach Genre | Nach Land | Nach Musiker | DVDs | Erweiterte Suche

              

© 2000 - 2019, Design & Programmierung: Polarpixel