Zur Hauptseite
Diese Seite empfehlen Neuheiten Artikel Service Suche Impressum

Alle Rezensionen zu Lars Halapi
(Genre »Pop«, Land »Schweden«)

 

When Your TV Makes You Cry
(2005, V2 BAM-VVR-1031912)

Lars Halapi, gefestigte Größe in der schwedischen Musikszene, war einst Mitglied bei den Jazzgöttern Bo Kaspers Orkester, gründete das erfolgreiche Sextett Gloria und produziert seit vielen Jahren nun schon unzählige Künstler, wie u.a. Eskobar, Sophie Zelmani, Ulf Lundell oder Thomas Anderson Wij. 2005 war es für den Schweden ungarischer Herkunft an der Zeit, sein erstes Soloalbum zu veröffentlichen und elf Country-Songs zu präsentieren, die nur er selbst einzuspielen und zu singen vermochte.

Doch leider fehlt es diesem Debüt an aufregenden Songs und spannenden Melodien. Erinnert das Auftaktstück noch stark an Mark Knopfler, so lassen sich die restlichen Lieder oft nur mit dem Wort »Langeweile« assoziieren. Dahintrabende Tempi und ein ausdrucksloser Gesang machen das Album dröge. Da reißen dann auch Sara Isakssons wunderbare Backing-Vocals nichts mehr. Bitte bleib beim Produzieren, Lars! (lic)



Siehe auch:
Bo Kaspers Orkester
Eskobar
Sophie Zelmani
Sara Isaksson

Lars Halapi: When Your TV Makes You Cry

Offizielle Website

Offizielle Website      http://www.larshalapi.com



Neuheiten | CD-Rezensionen | Artikel | Service | Suche | Impressum | Datenschutz

CD des Monats | Nach Genre | Nach Land | Nach Musiker | DVDs | Erweiterte Suche

              

© 2000 - 2019, Design & Programmierung: Polarpixel