Zur Hauptseite
Diese Seite empfehlen Neuheiten Artikel Service Suche Impressum

Alle Rezensionen zu Dark Sun
(Genre »Rock«, Land »Finnland«)

 

Feed Your Mind
(1996, Metamorphos Meta010)

Willkommen im Weltraum. Das sauber produzierte Deb´┐Żt der psychedelischen Spacerocker erinnert mit ´┐ŻAstral Magic´┐Ż stark an Hawkwinds Interpretation dieser Musikgattung; die anderen St´┐Żcke orientieren sich nicht ganz so sehr an deren Idolen. Im Opener ´┐ŻTiny The Man´┐Ż sowie im Titelsong wickeln sich heavy Gitarrenriffs samt wabernden Synthesizerteppichen um gef´┐Żllige Melodien, wogegen der instrumentale Ausklang ´┐ŻNext Step´┐Ż direkt aus dem All zur Landung auf der Erde ansetzt.

Ebenso drehen sich die Texte um alles, was das Spacerock-Herz begehrt, wie etwa Entf´┐Żhrungen durch Aliens. Das anno 1991 gegr´┐Żndete Septett w´┐Żchst nach der Ver´┐Żffentlichung von ´┐ŻFEED YOUR MIND´┐Ż schlie´┐Żlich auf neun Mitglieder beim Liveauftritt an: Nebst zwei Gitarristen, Bassist, Schlagzeuger und S´┐Żnger musizieren zwei Mann am Synthesizer und zwei Percussionisten. Mit ihrem ersten Auftritt au´┐Żerhalb Finnlands beim Hawkfan-Treffen in Hamburg 1997 geht ein Traum in Erf´┐Żllung: Dark Sun stehen f´┐Żr 40 Minuten gemeinsam mit Hawkwinds S´┐Żnger, Fl´┐Żtist, Saxophonist Nik Turner auf der B´┐Żhne. Und so schlie´┐Żt sich der Kreis. (nat)

 Dark Sun: Feed Your Mind

Offizielle Website

Offizielle Website      http://www.darksunband.com



Neuheiten | CD-Rezensionen | Artikel | Service | Suche | Impressum | Datenschutz

CD des Monats | Nach Genre | Nach Land | Nach Musiker | DVDs | Erweiterte Suche

              

© 2000 - 2019, Design & Programmierung: Polarpixel