Zur Hauptseite
Diese Seite empfehlen Neuheiten Artikel Service Suche Impressum

Alle Rezensionen zu Tiktak
(Genre »Rock«, Land »Finnland«)

 

Jotain Muuta
(2001, Universal 016.451-2)

Finnische Uhren ticken anders: »Tik tak, kello käy!« Tiktak nennt sich folglich die junge Girlband, deren Mitglieder – bis auf Schlagzeugerin Tuuli ('83) – alle Baujahr '85 sind und folglich als Idole diverser Jungmädels mit Bandambitionen fungieren. Auf ihrem zweiten Album covern sie etliche Hits amerikanischer Sängerinnen: Das durch Kim Wild bekannte »Kids in America« wird zu »Kaupungin Lapset«, Susanne Hoffs »Why Girls Cry« kriegt das Etikett »Kyyneleet« verpasst, und Michelle Lewis' »He's Out« sowie »Sudden Superhero« müssen genauso dran glauben wie »Blow My Fuses« der Schwedentruppe Lambretta um Sängerin Linda Sundblad.

Was bleibt da noch von Tiktak? Nicht mehr viel, denn auch Ville Pusa hat sich als Songschreiber mit »Yön Valtiaat« verewigt. Da bleibt den Jungspunden nur noch die Umsetzung der Songs – und das machen sie meist recht ordentlich, was sicherlich auch der Verdienst der inbrünstigen Sängerin, Petra, ist. (nat)



Siehe auch:
Ville Pusa
Lambretta
Dame

 Tiktak: Jotain Muuta

   

Myrskyn Edellä
(2005, Universal 987.547-7)

Seit mittlerweile sechs Jahren spielen Tiktak zusammen; beim Debüt »FRENDIT« '99 zählten sie gerade mal 14 Lenze aufwärts. Die Teenager von damals sind nun erwachsen, nur die Songs schreiben laut Booklet immer noch andere. Einzig beim Opener »Sankaritar« und »Paha Sana« scheinte Sängerin Petra mitzutexten.

So hat das Helsinkier Quintett in erster Linie zwei Aufgaben zu erfüllen: gut auszusehen sowie die Stücke (auch live) anständig rüberzubringen. Den ersten Teil erfüllen sie mit aufwändig gestaltetem Booklet, den zweiten mit solider Technik plus sauberer Produktion im Studio, live mit großer Spielfreude. Trotzdem ... irgendetwas fehlt. (nat)



Neuheiten | CD-Rezensionen | Artikel | Service | Suche | Impressum | Datenschutz

CD des Monats | Nach Genre | Nach Land | Nach Musiker | DVDs | Erweiterte Suche

              

© 2000 - 2019, Design & Programmierung: Polarpixel