Zur Hauptseite
Diese Seite empfehlen Neuheiten Artikel Service Suche Impressum

Alle Rezensionen zu Popeda
(Genre »Rock«, Land »Finnland«)

 

Hullut Koirat
(1981, Poko Records POKOCD 85)

Klassiker-Alarm! Wenigstens ein Popeda-Werk sollte jeder Finnen-Musik-Fan kennen. Die 1977 von Sänger Pate Mustajärvi sowie Bassist Ilari Ainiala gegründete Combo findet in Schlagzeuger Kai Holm, plus den Gitarristen Arvo Mikkonen und Ari Puukka, schnell die passenden Mitstreiter für ihren Punkrock-Sound. Auf ihrem Drittling »HULLUT KOIRAT« (verrückte Hunde) ist Ainiala allerdings nicht mehr mit von der Partie; stattdessen zupft Jyrki Melartin an den dicken Saiten, und kurz drauf steigt auch Gitarrist Costello Hautamäki (Ex-Sensuuri) ein.

Die verrückten Hunde punkrocken im Zeitgeist der späten Siebziger / frühen Achtziger. Voller Inbrunst schreit Mustajärvi gelegentlich ungestüm ins Mikro; inzwischen peitscht die Rhythmusabteilung die Songs voran. Der einzige Ausreißer »Blues« beinhaltet genau diesen: Mustajärvis Stimme ertönt passend dazu rauchig-rau, doch dann stürmen die Tamperianer mit »Älä koske!« wieder mächtig vorwärts. (nat)



Siehe auch:
Sensuuri

 Popeda: Hullut Koirat

Offizielle Website

Offizielle Website      https://popeda.fi/



Neuheiten | CD-Rezensionen | Artikel | Service | Suche | Impressum | Datenschutz

CD des Monats | Nach Genre | Nach Land | Nach Musiker | DVDs | Erweiterte Suche

              

© 2000 - 2019, Design & Programmierung: Polarpixel