Zur Hauptseite
Diese Seite empfehlen Neuheiten Artikel Service Suche Impressum

Alle Rezensionen zu Home Of The Lame
(Genre »Folk«, Land »Schweden«)

 

Here, Of All Places
(2005, Grand Hotel Van Cleef GHVC 025)

Es sind Wunderlandgeschichten, die das Hamburger Label Grand Hotel Van Cleef umranken. Die sympathische »Do It Yourself«-Idee und die Liebe zur Musik, die so stark ist, dass das Herz mit dem Schlagen kaum mehr nachkommt. Wo Freundschaft mehr ist, als ein abgewetztes Bändchen am Arm und Nachbarschaftshilfe bis nach Schweden reicht. Nach Malmö, um präziser zu sein. Von dort kommt Felix Gebhard. Ein emphatischer Songwriter, der als Ein-Mann-Vorband schon die Hälfte des Labelroosters anfütterte und auch als Bassist der Hansen Band seinen Platz im Grand Hotel gefunden hat.

Felix' Solo-Debüt glänzt durch Unaufdringlichkeit und vermag immer dann zu fesseln, wenn die Wendungen in den Geschichten wie bei »Mirror Mirror« auch musikalisch umgesetzt werden. Immer dann, wenn er mit dem eigenen Herzblut nicht knauserig umgeht. Zu glatt und beliebig wirkt aber der Rest, um mit seinem dezenten Folkpicking ernsthaft aufhorchen zu lassen. Dass er aber trotzdem seine Lorbeeren einheimsen darf, dafür werden die anderen Grand Hotel-Bands wie Tomte, Kettcar oder Maritime schon sorgen. Wahre Freundschaft eben. (maw)

 Home Of The Lame: Here, Of All Places

Offizielle Website

Offizielle Website      http://www.homeofthelame.com



Neuheiten | CD-Rezensionen | Artikel | Service | Suche | Impressum | Datenschutz

CD des Monats | Nach Genre | Nach Land | Nach Musiker | DVDs | Erweiterte Suche

              

© 2000 - 2019, Design & Programmierung: Polarpixel