Zur Hauptseite
Diese Seite empfehlen Neuheiten Artikel Service Suche Impressum

Alle Rezensionen zu The Giant Hogweed Orchestra
(Genre »Rock«, Land »Finnland«)

 

The Giant Hogweed Orchestra
(2004, Mellow Records MMP439)

Die Widersinnigkeit des Bestrebens, Musik in enge Schablonen pressen zu wollen: Beim selbstbetitelten Debütalbum des finnischen Quintetts The Giant Hogweed Orchestra werden die Grenzen dieses Anspruchs offenkundig. Einschlägige Experten heften das Werk unter Progressive Rock oder Space Rock ab. Was nicht völlig verkehrt ist, zumal die Band aus der Instrumentalrock-Hochburg Pori kommt. Aber die zarte, lyrische, schwerelos tänzelnde Qualität des Großteils der sechs instrumental eingespielten Stücke hat mit kifferbedröhntem, intellektuell aufgeblähtem Kunsthochschul-Prog so gar nichts zu tun.

Die selbstbewusste Querflöte von Jyri Traskelin setzt viel zu eigenständige Akzente. Die Fünf experimentieren mit allen Variationen, die eine elektrische Gitarre zu bieten hat, flirten mit Jazz-Elementen, driften in Richtung New-Age-Meditation und sind vor allem eines: exzellente Maler von Stimmungsbildern. Für Prog-Puristen also Teufelszeug, für den vorurteilsfreien Rest ein ungewöhnlicher Ausflug in nicht alltägliche Klangwelten. (emv)

The Giant Hogweed Orchestra: The Giant Hogweed Orchestra



Neuheiten | CD-Rezensionen | Artikel | Service | Suche | Impressum | Datenschutz

CD des Monats | Nach Genre | Nach Land | Nach Musiker | DVDs | Erweiterte Suche

              

© 2000 - 2019, Design & Programmierung: Polarpixel