Zur Hauptseite
Diese Seite empfehlen Neuheiten Artikel Service Suche Impressum

Alle Rezensionen zu Treeball
(Genre »Pop«, Land »Finnland«)

 

National Treasure
(2004, Stupido Twin Records TwinCD66)

Die Behauptung, dass Frauen und Männer nicht zusammenpassen, ist ausgemachter Blödsinn. Ist etwa Katherine Hepburn das arme Opfer des dominanten Spencer Tracy? Ach was – gerade die Auseinandersetzung zwischen zwei starken Charakteren lässt doch die Funken stieben. Ähnlich liegt die Sache bei Astrid Swan und Nick Triani, den Köpfen hinter Treeball aus Helsinki. Das kreative Spannungsfeld, das die beiden auf ihrem zweiten Album »NATIONAL TREASURE« aufbauen, ist elektrisierend. Sie spielen sich Pop-Federbälle zu und stacheln sich dabei zu Höchstleistungen an, die weit über die üblichen Boy-Girl-Anzickereien hinaus gehen.

Bisschen Anleihen bei den Sixties gemacht, das Klavier von Astrid Swan in den Mittelpunkt gerückt – und klassische Popharmonien verwendet. Swans Stimme erinnert an die US-Diseuse Victoria Williams, was bitte als Kompliment aufzufassen ist. Dass sie auch solo souverän ist, hat Astrid auf ihrem Soloalbum gezeigt. Aber im Verbund mit Triani, der in Finnland als Radiomoderator und Produzent aktiv ist, funkeln die Sternchen wie bei einer Wunderkerze. (emv)

 Treeball: National Treasure

Offizielle Website

Offizielle Website      http://www.treeball.com



Neuheiten | CD-Rezensionen | Artikel | Service | Suche | Impressum | Datenschutz

CD des Monats | Nach Genre | Nach Land | Nach Musiker | DVDs | Erweiterte Suche

              

© 2000 - 2019, Design & Programmierung: Polarpixel