Zur Hauptseite
Diese Seite empfehlen Neuheiten Artikel Service Suche Impressum

Alle Rezensionen zu The Farangs
(Genre »Pop«, Land »Finnland«)

 

We Must Be Losing It
(2005, MuFarangs/Playground MuFa 001)

Was hat er wieder für eine hübsche Platte gemacht – der Alleskönner Janne Haavisto. Kein Instrument ist ihm fremd, und noch dazu ist er einer, der sich von vielen bei seiner Arbeit helfen lässt und so längst mit den The Farangs eine musikalische Familie gegründet hat. Mit dabei aus heimischen Landen ist sein Bruder Olli oder der Bassist und Melodikaspieler Miikka Paatelainen sowie der Organist Okke Komulainen. Und dann wären da noch Musiker aus fernen Gefilden, wie etwa der Percussionist Abdissa Assefa oder der Jazzgitarist Marc Ribot. Plus ein Dutzend andere.

Diese Weltläufigkeit führt zu Songs, die einen weiten Bogen schlagen vom Funk über den europäischen Jazz bis hin zu popigen Anleihen, allerdings ironisch gebrochen. Dabei schlagen die Farangs auch immer wieder Seitenwege ein: Ganz wunderbar seltsam nascht etwa das Stück »It's Been A Long Day« bei Pink Floyd. Nicht minder überraschend wirkt »The Islands«, bei dem besonders der eindringlich präzise Reggae-Rhythmus sowie die laszive Pedal Steel Guitar gefallen muss. Und immer wieder finden sich hübsche wie kluge Zitate aus der Welt der Filmmusiken. Einzig stören zwei sehr kurzen Songs, in die der Schriftsteller Paul Auster etwas hinein nuschelt. Aber sind wir nachtragend? (frk)



Siehe auch:
Janne Haavisto
Olli Haavisto

The Farangs: We Must Be Losing It

Offizielle Website

Offizielle Website      http://www.farangs.net



Neuheiten | CD-Rezensionen | Artikel | Service | Suche | Impressum | Datenschutz

CD des Monats | Nach Genre | Nach Land | Nach Musiker | DVDs | Erweiterte Suche

              

© 2000 - 2019, Design & Programmierung: Polarpixel