Zur Hauptseite
Diese Seite empfehlen Neuheiten Artikel Service Suche Impressum

Alle Rezensionen zu Lambretta
(Genre »Rock«, Land »Schweden«)

 

Lambretta
(2002, Polar/Universal 017.008-2)

1999 das Debüt »BREAKFAST«, Erfolg in den nationalen Charts, dann Einsatz in MTVIVA und dementsprechend Einzug in die Top 40. Abseits von all diesem Musikbusiness-Gepushe sollte man aber nicht übersehen, dass Linda Sundblad und ihre vier Mitstreiter in der Liga von Die Happy, Guano Apes & Co. mitrocken wollen, aber nicht können.

Das Rezept »Knüppelrock mit zuckersüß-melodischen Melodien und einer verführerischen Frauenstimme an der Front« geht aber auch bei Lambretta auf. Lindas Ausstrahlung zwischen naiv und rotzfrech und ihre langen blonden Haare geben dazu auch optisch einiges her. Klar, dass bei soviel Hitpotenzial der Songwriting-Star Max Martin – der schon bei Britney Spears wirkte – nicht lange zögerte, bei zwei Liedern mit zu komponieren. Ihre krachig-einprägsame Scheibe geht jedenfalls runter wie Öl – wenn man sich mal ganz cool im Cabrio frühlen will und nicht allzu viel drüber nachdenkt. (peb)



Siehe auch:
Apocalyptica
Tiktak
Deep Insight

 Lambretta: Lambretta

   

Breakfast
(1999, Universal 601215388626)

Lambretta debütieren mit einem Paukenschlag: Die Single »Blow My Fuses« springt direkt in die nationale Top Ten und beißt sich dort einige Wochen fest, der zugehörige Clip gewinnt den schwedischen Grammy als bestes Video. Das Quintett um die kraftvolle Stimme Linda Sundblads gibt sich auf »BREAKFAST« leidenschaftlich und spielfreudig, bewegt sich aber noch im Pop-Rock-Sektor – wogegen der selbstbetitelte Nachfolger unter Rock, der Drittling unter Rock-Metal fällt.

Ein kommerziell starker, musikalisch aber nicht allzu berauschender Auftritt der bereits 1993 gegründeten Band, zu der die gerade mal 15jährige Linda aber erst 1996 stieß. Nur lassen die Texte stellenweise zu wünschen übrig: Wer im wahren Leben Sätze à la »Ich bin dein Zucker, du bist meine Sahne« von sich gäbe, bekäme die Jacke ganz schnell auf dem Rücken zugemacht. (nat)



Neuheiten | CD-Rezensionen | Artikel | Service | Suche | Impressum | Datenschutz

CD des Monats | Nach Genre | Nach Land | Nach Musiker | DVDs | Erweiterte Suche

              

© 2000 - 2019, Design & Programmierung: Polarpixel