Zur Hauptseite
Diese Seite empfehlen Neuheiten Artikel Service Suche Impressum

Verschiedene
(Genre »Folk«, Land »Grenzgänger«)

 

Cowboys In Scandinavia – The New Folk Sounds From Northern Europe
(2006, Fargo/Rough Trade FA077)

Schon Lee Hazlewood wusste es: Das wahre Americana-Gefühl findet man in Skandinavien. 1970 zog er nach Schweden und nahm mit »COWBOY IN SWEDEN« eines seiner besten Alben auf. Jetzt, also mehr als 35 Jahre später, begeistert uns ein Nordländer nach dem anderen mit dieser unnachahmlichen Folk-Melange aus Underdog-Melancholie und scheuer Verletzlichkeit – obwohl Tundra und Nadelwälder weiß Gott nicht so staubig sind wie die amerikanische Prärie und der Winter nicht so dunkel, wie das immer behauptet wird.

Das dem Hazlewood-Cover nachempfundene »COWBOYS IN SCANDINAVIA« versammelt jedenfalls alle wesentlichen Vertreter dieses Genres: die Schweden Kristofer Åström, Christian Kjellvander, Matthias Hellberg und Jose Gonzalez ebenso wie die Norweger St. Thomas, Erlend Øye oder Thomas Dybdahl. Interessanter noch als diese mittlerweile auch einem breiten Publikum bekannten Herren sind jedoch die Geheimtipps auf dem 20 Songs umfassenden Sampler: Die früher bei Åström als Gast singende Britta Persson etwa bezaubert unsere Herzen durch ihren herben Charme ebenso wie das Värmländische Frauen-Duo Dusty Fingers oder die erst 15jährige Stockholmerin Johanna Berhan. Die Compilation bestätigt, was wir eigentlich schon längst wissen: Nirgendwo wird derzeit so trefflicher Folk gespielt wie in Nordeuropa! (peb)



Siehe auch:
Kristofer Åström
Christian Kjellvander
Thomas Dybdahl
Britta Persson

 Verschiedene: Cowboys In Scandinavia – The New Folk  Sounds From Northern Europe



Neuheiten | CD-Rezensionen | Artikel | Service | Suche | Impressum | Datenschutz

CD des Monats | Nach Genre | Nach Land | Nach Musiker | DVDs | Erweiterte Suche

              

© 2000 - 2019, Design & Programmierung: Polarpixel