Zur Hauptseite
Diese Seite empfehlen Neuheiten Artikel Service Suche Impressum

Alle Rezensionen zu Kari, Ola & Lars Bremnes
(Genre »Pop«, Land »Norwegen«)

 

Soløye
(2001, Kirkelig Kulturverksted FXCD 232)

Zu Dritt sind sie am stärksten. Das merkte man bereits, als Kari auf ihren Solo-Alben Songs gemeinsam mit ihren Brüdern schrieb. Wenn sie sich nun mit ihrem ein Jahr älteren Bruder Ola und dem acht Jahre jüngeren Lars auf ihre heimatlichen Lofoten zurückzieht und dort gleich ein ganzes Album im gleichberechtigten Team komponiert und einspielt, ist das ein Griff nach den Sternen.

»SOLØYE« bezaubert durch die durchweg entspannte Grundstimmung (es muss den Booklet-Fotos zufolge ein herrliches Arbeiten in idyllischstem Abiente gewesen sein), durch den harmonischen Einklang der drei doch so unterschiedlichen Stimmung und die hochkarätigen Songs. Manches erinnert an die besten psychedelischen Folk-Momente von Crosby, Stills, Nash und Young (»Perler Og Ord«), anderes dann wieder an die sehnsüchtig schneidende Wehmut eines Leonard Cohen (»Finne Veia«). Und gab's schon mal eine schönere September-Vertonung als in eben jenem Schlusslied? Wohl kaum. (peb)



Siehe auch:
Kari Bremnes
Lars Bremnes
Tore Johansen

Kari, Ola & Lars Bremnes: Soløye



Neuheiten | CD-Rezensionen | Artikel | Service | Suche | Impressum | Datenschutz

CD des Monats | Nach Genre | Nach Land | Nach Musiker | DVDs | Erweiterte Suche

              

© 2000 - 2018, Design & Programmierung: Polarpixel