Zur Hauptseite
Diese Seite empfehlen Neuheiten Artikel Service Suche Impressum

Alle Rezensionen zu Argath
(Genre »Metal«, Land »Finnland«)

 

Societatis Draconistrarum
(2005, Grey Inertia Productions GR01)

Ursprünglich sind Sänger Gath und sein Partner Wargus Gitarristen, aber für »SOCIETATIS DRACONISTRARUM« müssen sie ebenso Bass, Synthesizer und Keyboard bedienen. Folglich stammt das Schlagzeug vom Band, was aber bei den ersten Tracks nicht weiter stört; vom Titelsong bis »Beyond The Silent Stars« balancieren sie Instrumente und Black Metal-Gesang richtig aus.

Danach scheint jemand auf das Mischpult gestürzt zu sein: Der Drumcomputer drängelt aufdringlich an die Spitze; Gath grunzt, kreischt verloren aus dem Nebenzimmer. Das Songniveau flacht ab, dafür weiten sich die Keyboards – leider nicht besonders einprägsam – aus. Live steht das finnische Duo mit Basser/Schlagzeuger auf den Brettern, möglicherweise bringt das die Tonwerkzeuge wieder ins Gleichgewicht. Bilanz: Wenn das Debüt über längere Strecken die Qualität des Songs »Beyond The Silent Stars« erreicht hätte, wäre eine überdurchschnittlichere Wertung drin gewesen. (nat)

 Argath: Societatis Draconistrarum



Neuheiten | CD-Rezensionen | Artikel | Service | Suche | Impressum | Datenschutz

CD des Monats | Nach Genre | Nach Land | Nach Musiker | DVDs | Erweiterte Suche

              

© 2000 - 2019, Design & Programmierung: Polarpixel