Zur Hauptseite
Diese Seite empfehlen Neuheiten Artikel Service Suche Impressum

Alle Rezensionen zu Zamla Mammas Manna
(Genre »Avantgarde«, Land »Schweden«)

 

Schlagerns Mystik / För Äldre Nybegynnäre
(1977, Silence Records SRSCD 3610)

Im Jahr zuvor aufgelöst wegen Coste Apetreas Abgang, fanden sich Samla Mammas Manna dann doch wieder für einen Neubeginn zusammen, mit Eino Haapala an der Gitarre. Und statt des S (wie spritzig) ist ein Z (wie zerfahren) im Namen. Die Mystik des Schlagers wird man zwar auf dieser Aufnahme nur schwerlich finden, jedoch zwei unterschiedliche Seiten der (wenn sie wollte) großartigen und (ganz sicher) wundersamsten Band aus Schweden.

Die ersten 20 Minuten respektive neun Stücke sind ein Panoptikum des Obskuren. Jodler jagen Fahrradklingeln, kurze Melodiefragmente haben keine Chance gegen ständig wechselnde Rhythmen. Allerdings siegt das Kuriose über das Sinnvolle, und der Nonsens ist leider auch kaum lustig. Ab »Ödet« und auf »FÖR ÄLDRE NYBEGYNNÄRE« wird es noch schlimmer.

Die zweite der damals zusammen veröffentlichten Platten ist aus Liveauftritten zusammengeschnipselt, besteht aus weitgehend freien Improvisationen und obskuren Geräuschen. Alle vier sind sehr gute Musiker; was sie hier treiben, ist allerdings weitgehend sinnfrei und schwer erträglich. (tjk)



Siehe auch:
Samla Mammas Manna
Von Zamla
Lars Hollmer

 Zamla Mammas Manna: Schlagerns Mystik / För Äldre Nybegynnäre



Neuheiten | CD-Rezensionen | Artikel | Service | Suche | Impressum | Datenschutz

CD des Monats | Nach Genre | Nach Land | Nach Musiker | DVDs | Erweiterte Suche

              

© 2000 - 2019, Design & Programmierung: Polarpixel