Zur Hauptseite
Diese Seite empfehlen Neuheiten Artikel Service Suche Impressum

Alle Rezensionen zu Timo Tolkki
(Genre »Metal«, Land »Finnland«)

 

Hymn To Life
(2002, Nuclear Blast NB 614-2)

Double-Bassdrums? Stratovarius-ähnliche (Metal)Songs? Fehlanzeige. Das zweite Album von Timo Tolkki (Stratovarius) gehört musikalisch in die (Hard)Rockabteilung mit entsprechendem ruhigem Balladenanteil. Der Opener »Key To The Universe«, als einziger von Michael Kiske eingesungen, vertritt die klassischen, unkomplizierten Rocksongs mit heulender Gitarre plus Piano, das ebenfalls von Klaviermelodien untermalte »Little Boy I Miss You« die Balladensparte. Lyrisch verarbeitet Tolkki autobiografische Erlebnisse, die ihn prägten.

Herzstück von »HYMN TO LIFE« ist nicht etwa der Titelsong, sondern das sechsminütige »Father«, in dem Timo sich in unschönen Kindheitserinnerungen verliert: Von schaurigen Tönen untermalt intoniert er hasserfüllt »I want to kill you, but you did it yourself, you killed my innocence« und weiter »I hate you, I piss on your grave«; im zweiten gesprochenen Teil verabschiedet er sich zu einer Klaviermelodie von seinem Vater »... so I say good-bye to you now, after 23 years«. Ein sehr gefühlvolles, nachdenklich stimmendes Album. (nat)



Siehe auch:
Stratovarius

Timo Tolkki: Hymn To Life

Offizielle Website

Offizielle Website      http://tolkki.org/



Neuheiten | CD-Rezensionen | Artikel | Service | Suche | Impressum | Datenschutz

CD des Monats | Nach Genre | Nach Land | Nach Musiker | DVDs | Erweiterte Suche

              

© 2000 - 2019, Design & Programmierung: Polarpixel