Zur Hauptseite
Diese Seite empfehlen Neuheiten Artikel Service Suche Impressum

Alle Rezensionen zu Hello Saferide
(Genre »Pop«, Land »Schweden«)

 

Introducing
(2005, Razzia RAZZIA-018)

Kein anderer, als die Radiomoderatorin Annika Norlin verbirgt sich hinter dem Pop-Projekt Hello Saferide – Schwedens neue Singer/Songwriter-Sensation. Beeinflusst von Evan Dando, Dolly Parton, den Mamas & Papas und Tom Waits, komponierte die Musikerin aus Östersund für ihr Debütalbum »INTRODUCING« gar wunderbare Stücke, die von einfachen Indiepop-Balladen bishin zu luftigem Schalala-Schrammelpop reichen.

Obwohl ihre Stücke ganz in der Tradition amerikanischer Songwriter liegen, verleiht Annika Norlin ihrer Musik einen typisch charmant-schwedischen Touch. Sie singt sich beschwingt melancholisch durch Liebesgeschichten, die Musikgeschichte und Brieffreundschaften. Highlight des Albums: Das Duett »Long Lost Penpal«, bei dem Annika von der wunderbaren Andrea Kellerman (Firefox AK) begleitet wird. Fazit: »INTRODUCING« sei nicht nur jenen stark ans Herz gelegt, die frischen Mädchenpop mögen! (lic)

 Hello Saferide: Introducing

Offizielle Website

Offizielle Website      http://www.hellosaferide.com



Neuheiten | CD-Rezensionen | Artikel | Service | Suche | Impressum | Datenschutz

CD des Monats | Nach Genre | Nach Land | Nach Musiker | DVDs | Erweiterte Suche

              

© 2000 - 2019, Design & Programmierung: Polarpixel