Zur Hauptseite
Diese Seite empfehlen Neuheiten Artikel Service Suche Impressum

Alle Rezensionen zu Setherial
(Genre »Metal«, Land »Schweden«)

 

Death Triumphant
(2006, Regain Records RR086)

Mindestens ebenso schnell, wie sich die Mitglieder seit Gründung Anfang/Mitte der 90er die Klinke in die Hand gaben, peinigen Setherial ihre Instrumente – nur Dark Funeral und Marduk können ihnen in Sachen Höchstgeschwindigkeit das Wasser reichen. Wie bei ihren Labelkollegen Falls Ov Serafim stehlen sich Death Metal-Anteile hinein. Knappe 40 Minuten genügen völlig, um neun Songs – die allesamt mit einem klischeebeladenen Eröffnungs-Schrei starten – unterzubringen.

Ruhige Passagen wie in »Relinquishment From The Unlighted Chambers« sind die Ausnahme; Langeweile kommt für eingefleischte Black Metal-Fans dennoch nicht auf: Hinter den Doublebass-Attacken stecken tatsächlich fachmännisch gespielte Melodien. »DEATH TRIUMPHANT« erteilt anderen BM-Acts eine Lektion in brutalster Musik – und läuft der Konkurrenz davon. Ein Manko hat die Scheibe allerdings: »För Dem Mitt Blod« gibt's nur als Bonustrack. (nat)



Siehe auch:
Dark Funeral
Naglfar
Marduk
Blackwinds

 Setherial: Death Triumphant



Neuheiten | CD-Rezensionen | Artikel | Service | Suche | Impressum | Datenschutz

CD des Monats | Nach Genre | Nach Land | Nach Musiker | DVDs | Erweiterte Suche

              

© 2000 - 2019, Design & Programmierung: Polarpixel