Zur Hauptseite
Diese Seite empfehlen Neuheiten Artikel Service Suche Impressum

Alle Rezensionen zu Natasha Thomas
(Genre »Pop«, Land »Dänemark«)

 

Playin' With Fire
(2006, Place On Fire/ZYX 20767-2)

Immer am liebsten in Plastik gekleidet? Sich dreimal täglich gern in neuen Fummel schmeißend, und schminktechnisch voll auf dem Laufenden? Außerdem ein Watt-Kraftpaket im Auto, das die Dorftraße ordentlich beschallen und daher mit den Kickdrum-Beats die Sitz-Federn zum Schwingen bringen kann? Und zu der Sorte Mädels gehörend, die davon träumen, eine gleichzeitig naiv und verrucht dreinblickende Blondine zu sein? Willkommen bei der überwiegend weiblichen Fanschar der nun vor allem in Deutschland wirkenden 19jährigen Dänin.

Natasha Thomas, die ihre Karriere mit Single-Erfolgen wie »Why (Does Your Love Hurt So Much)« oder »It's Over Now« und dem Debüt »SAVE YOUR KISSES« begann, hat sich anscheinend mit ihrer alten Firma verkracht. Denn sie gründet ihr eigenes Label, packt ihr zweites Album »PLAYIN' WITH FIRE« voll mit Old School-R&B und eingängigem Zappel-Pop und schafft es sogar, ihr »Skin Deep« für Lacoste-Werbung zu verticken. Nett, aber das Problem dabei: Ihre Stimme klingt wie 1000 andere auch, was ebenso für die Musik ebenso gilt. Und drei Viertel der Songs sind langweiliges Füllmaterial. Nee, an diesem Feuer kann man sich nicht verbrennen. (peb)

Natasha Thomas: Playin

Offizielle Website

Offizielle Website      http://www.natashathomas.de



Neuheiten | CD-Rezensionen | Artikel | Service | Suche | Impressum | Datenschutz

CD des Monats | Nach Genre | Nach Land | Nach Musiker | DVDs | Erweiterte Suche

              

© 2000 - 2019, Design & Programmierung: Polarpixel