Zur Hauptseite
Diese Seite empfehlen Neuheiten Artikel Service Suche Impressum

Alle Rezensionen zu Pallin
(Genre »Avantgarde«, Land »Schweden«)

 

Bright Moments
(2006, Cubic Music 15)

Helle Momente eines ungewöhnlichen Quartetts: Das japanische Label Cubic Music hat zehn Tracks der schwedischen Instrumental-Formation Pallin für eine CD ausgewählt, die Lust auf mehr macht. Dabei ist die Musik keine, die überwältigt. Aber sie schleicht sich in den Kopf und setzt ihre spezielle, leichte wie leicht melancholische Stimmung dort fest.

Mit Gitarre, Trompete, Cello, Perkussion und sehr dezenter Live-Elektronik (Tomas Hallonsten mischt übrigens auch bei Tape mit) weben Pallin wunderschöne und frei tastende Melodien, die an Sigur Rós erinnern – mit einem Sound, der nach Kammerflimmer Kollektief klingt, ein bisschen knarzig, warm, versponnen, schwebend. Manchmal klingt ein Bossa-Rhythmus an wie in »Honeyboy Stomp«, mal scheint das Minimalistische, Ruhige jeden Moment ins Verstörende abkippen zu können wie in »The Fish«. Der letzte Track, »A One Bedroom Apartment«, ist ein Meisterwerk der Reduktion: ein langsam atmendes Fundament, darüber eine schlichte, einzelne Melodielinie. In der ungeschnörkelten Aufnahme kommen einem die Instrumente ganz nah, samt ihrer kleinen, feinen Nebengeräusche. Jenseits aller Genre-Schubladen kann man nur sagen: wunderbare, leuchtende Musik. (sep)



Siehe auch:
Tape
Sigur Rós

 Pallin: Bright Moments



Neuheiten | CD-Rezensionen | Artikel | Service | Suche | Impressum | Datenschutz

CD des Monats | Nach Genre | Nach Land | Nach Musiker | DVDs | Erweiterte Suche

              

© 2000 - 2019, Design & Programmierung: Polarpixel