Zur Hauptseite
Diese Seite empfehlen Neuheiten Artikel Service Suche Impressum

Alle Rezensionen zu Campsite
(Genre »Rock«, Land »Dänemark«)

 

Names, Dates & Places
(2006, Sally Forth Records/PIAS PIASD 4741CD)

Immer wieder muss man skandinavischen Bands attestieren, dass sie bei angesagten Klängen um Monate, gar Jahre hinterher hinken. Trendunanfälligkeit ist die positive Begleiterscheinung, das bemühte Annektieren von In-Sounds die negative. Klar, international lechzt die Welle mit dem referierten Wave-Pop inzwischen in den letzten Zügen, aber in Skandinavien verzeichnen wir mit CDOASS, Cartridge und nun Campsite erst 2006 einige zaghafte Vertreter der tanzbaren Rockmusik.

Dass das Debüt der Kopenhagener doch nicht so schlecht ist, wie man erwarten könnte, liegt am Kontrastreichtum. Selbstredend hat man die meisten Riffs bei Interpol, Phoenix, Franz Ferdinand oder The Bravery aus der Handtasche geklaut, aber der Wechsel zwischen tanzbaren Indiepoppern, Synthie-Stampfern und verschlungenen Intimussen gelingt trotzdem erstaunlich unterhaltend. Fünf Jahre intensives Proben und aufmerksam die besten Einfälle der neueren Musikgeschichte ins Tagebuch einzutragen hat sich gelohnt. Mindestens fünf lupenreine Hits finden sich auf diesem Album. Passender könnte somit folgende Lebensweisheit gar nicht zutreffen: Talent Borrows, Genius Steals! (maw)



Siehe auch:
CDOASS
Cartridge

 Campsite: Names, Dates & Places

Offizielle Website

Offizielle Website      http://www.campsitemusic.com



Neuheiten | CD-Rezensionen | Artikel | Service | Suche | Impressum | Datenschutz

CD des Monats | Nach Genre | Nach Land | Nach Musiker | DVDs | Erweiterte Suche

              

© 2000 - 2019, Design & Programmierung: Polarpixel