Zur Hauptseite
Diese Seite empfehlen Neuheiten Artikel Service Suche Impressum

Alle Rezensionen zu Natsipaska
(Genre »Rock«, Land »Finnland«)

 

Asfalttisoturit
(1998, DHE Castle KAKCD1100)

In die Sparte Jugendsünde könnte man Ruoskas Vorgängercombo Natsipaska, zu Deutsch: Nazischeiße, einsortieren. Schon hier betätigt sich Patrik Mennander in seiner Muttersprache am Mikro, während Gitarrist Anssi Auvinen und Basser Mika Kamppi samt Schlagzeuger Karppinen unter starkem Punk-Einfluss zünftig rocken'n'rollen. Optisch erinnern die Asphaltkrieger (»ASFALTTISOTURIT«) auf ihrem Debüt an die Leningrad Cowboys bei Windstärke 10 – und wie diese begleiten die Jungs aus Mikkeli zwei kurzröckige »Babys«.

Marika Pesonen und Anne Paunonen singen den Chorus beim Opener »Peräkylän Elvis«. Zu diesem drehte das Quartett übrigens ein pädagogisch wertvolles Video, Thema Safer Sex: Elvis vergaß das Kondom und musste die unangenehmen Folgen tragen. Im gleichen Jahr produzierten Natsipaska übrigens gemeinsam mit den berüchtigten Larharyhmä die Weihnachts-EP »HYVÄÄ JOULUA JA ONNELLISTA UUTTA VUOTTA« ... schöne Bescherung. (nat)



Siehe auch:
Larharyhmä
Ruoska

 Natsipaska: Asfalttisoturit



Neuheiten | CD-Rezensionen | Artikel | Service | Suche | Impressum | Datenschutz

CD des Monats | Nach Genre | Nach Land | Nach Musiker | DVDs | Erweiterte Suche

              

© 2000 - 2019, Design & Programmierung: Polarpixel