Zur Hauptseite
Diese Seite empfehlen Neuheiten Artikel Service Suche Impressum

Verschiedene
(Genre »Pop«, Land »Grenzgänger«)

 

Nordische Kombination
(2006, Noisedelux/Broken Silence ND 03610)

Einen Sampler zu besprechen, kann schnell zu einem unfairen Urteil führen. Erst recht, wenn wie im vorliegenden Fall 17 Bands und Interpreten antreten und folglich nur mit je einem Beitrag dabei sind. Gibt das eine Grundlage zur Beurteilung? Eine ansonsten lausige Band kann das Beste anbieten, während ein ansonsten talentierter Musiker vielleicht mal gründlich daneben greift. Im vorliegenden Falle gibt es zunächst eine echte Klammer: leichten und durchweg harmlosen Pop, der dank seiner melodischen Einfachheit nicht allzu viel von den Hörern fordert, außer der Bereitschaft, sofort gut gelaunt mit dem Kopf zu nicken.

Die ansonsten starken Dänen von Velour sind mit einem erschreckend schwachen Song vertreten, und der bisher unveröffentlichte Beitrag des Schweden Björn Kleinhenz hätte dieses bleiben sollen. Schon besser geriet ein etwas komplizierterer Indie-Titel von United (ebenfalls Schweden), während die finnischen Regina nahe am Elektropopschlager siedeln. Firefox Ak wiederum stampfen süßlich-stoisch durch die Gegend; The Legends spielen wenigstens mit eingängigen Ohrwürmchenmelodien. Tiger Baby aus Dänemark brillieren mit einem gekonnten Schmusesong, und die norwegische Frauenkombo Ephemera ahmt nicht ungeschickt The Corrs nach. Kann aber auch sein, dass alle genannten in Wahrheit ganz anders sind. Siehe oben. (frk)



Siehe auch:
Velour
Björn Kleinhenz
The Legends
Ephemera

 Verschiedene: Nordische Kombination



Neuheiten | CD-Rezensionen | Artikel | Service | Suche | Impressum | Datenschutz

CD des Monats | Nach Genre | Nach Land | Nach Musiker | DVDs | Erweiterte Suche

              

© 2000 - 2019, Design & Programmierung: Polarpixel