Zur Hauptseite
Diese Seite empfehlen Neuheiten Artikel Service Suche Impressum

Alle Rezensionen zu Ansur
(Genre »Metal«, Land »Norwegen«)

 

Axiom
(2006, Candlelight CANDLE 154CD)

Faszinierend – wie vier Musiker so aneinander vorbeispielen können. Spätestens beim dritten Track »Interloper« verliert der Hörer die Lust, das offizielle Debüt der Norweger zu verstehen: Sänger/Basser Espen Aulie krächzt unmotiviert im Hintergrund, Drummer/Percussionist Glenn Ferguson scheppert und rasselt völlig unpassend vor sich hin, die Gitarristen Torstein J. Nipe und Stian Svenne reißen willkürlich an den Saiten, zum Abschluss des Neunminüters brabbelt Espen Unverständliches.

In dem Stil verwechselt das Quartett auf kompletter Länge »AXIOM«s eingängige Abwechslung mit gekünstelter Komplexität und wirft dem Rezensenten ein einladendes Melodiefragment zum Fraß vor, nur um zwei Sekunden später literweise synthetisches Schlagzeug-Ketchup samt Metalcore-Gebrüll-Mayo drüber zu schütten. Sorry Jungs; damit verderbt ihr wirklich jeglichen Appetit auf den Nachfolger des in »CARVED IN FLESH« umbenannten Demos. Etwas mehr Harmonie und nicht jede der wirklich guten Ideen im Keim zu ersticken, das würde enorm herlfen. (nat)

 Ansur: Axiom



Neuheiten | CD-Rezensionen | Artikel | Service | Suche | Impressum | Datenschutz

CD des Monats | Nach Genre | Nach Land | Nach Musiker | DVDs | Erweiterte Suche

              

© 2000 - 2019, Design & Programmierung: Polarpixel