Zur Hauptseite
Diese Seite empfehlen Neuheiten Artikel Service Suche Impressum

Alle Rezensionen zu Skruk & Nymark Collective
(Genre »Folk«, Land »Norwegen«)

 

Dype Stille Sterke Milde
(2006, Kirkelig Kulturverksted FXCD 312)

Es gibt diesen speziellen religiös-populären Ton in Norwegen, der sich auf dieser CD des Chores Skruk zusammen mit dem Jazzquartett Nymark Collective besonders reinhaltig niederschlägt: bekannte religiöse norwegische Songs, gesungen von einem ziemlich perfekt austarierten Chor und verfremdet, begleitet und um eine Dimension erweitert durch den Jazz. Eine tolle Idee eigentlich, nur wird das Hören der »tiefen, stillen, starken, milden« Songs auf Dauer leider doch anstrengend.

Ein bisschen zu glatt, ein bisschen zu sehr nach Musical klingen manche Tracks; allzu oft singt der Chor nur in (zugegeben wunderbar geschliffener) Choralfront. Die Jazzband schmiegt sich da sanft hinein, mit durchaus angenehm verwirrenden Blue Notes hier und da, mit Bläsersoli, die man so rau nicht erwartet hatte. Das Experiment gelingt in einigen Passagen tatsächlich, und dann ist die »Stärke« zu spüren. Doch die »Milde« überwiegt, und nach allzuviel davon wird sie am Ende fad. Wie man es anders (und besser) machen kann, hat der Oslo Kammerkor auf dem selben Label schon vor Jahren perfekt gezeigt: Auf deren CD »DÅM« mit neu arrangierten religiösen Liedern liegt echte »Stärke« in der »Stille«. (sep)



Siehe auch:
Skruk

 Skruk: Dype Stille Sterke Milde

Offizielle Website

Offizielle Website      http://www.skruk.no/no/forside/



Neuheiten | CD-Rezensionen | Artikel | Service | Suche | Impressum | Datenschutz

CD des Monats | Nach Genre | Nach Land | Nach Musiker | DVDs | Erweiterte Suche

              

© 2000 - 2020, Design & Programmierung: Polarpixel