Zur Hauptseite
Diese Seite empfehlen Neuheiten Artikel Service Suche Impressum

Alle Rezensionen zu Rebekka & The Mysterybox
(Genre »Pop«, Land »Norwegen«)

 

Good Or Goodbye
(2006, Kirkelig Kulturverksted FXCD 296)

»Ein pures Pop-Album« soll das sein? Das meint zumindest Frontfrau Rebekka. Man könnte aber auch sagen: »ein verschrobenes Album voller ungewöhnlich geschriebener und arrangierter Pop-Hybride«. Denn beim Hören springt sofort der Referenz-Generator im Kopf an und läuft bis zum Ende auf Hochtouren: Radiohead, Marilyn Manson, Lamb, Portishead. Disco, Ballade, Elektro-Pop, Soul. »Machine« geht glatt als Bond-Song durch, »Wishing Well« durchaus als Weihnachtsschmalz.

Ob es nun gut ist, dass man ständig »Das klingt doch wie ...« denkt? Es ist zumindest überragend gut gemacht; Rebekka zaubert aus ihrer Mysterienkiste eine Menge so unheimlich eingängiger Melodien, dass man sich fragt, warum auf die vorher noch keiner gekommen ist. Der Anfang von »Superman« ist so ein Beispiel: vier Orgelakkorde, die glücklich machen. Ob der Rest des Songs dann ironisch Rollenklischees aufs Korn nimmt oder einfach nur billig ist (heiß diskutiert im Freundeskreis ...) – diese Frage mag jeder selbst beantworten. »Puren Pop« von dieser Sorte kann man jedenfalls nie genug haben. (sep)



Siehe auch:
Rebekka Karijord

 Rebekka & The Mysterybox: Good Or Goodbye

Offizielle Website

Offizielle Website      http://rebekkakarijord.com/



Neuheiten | CD-Rezensionen | Artikel | Service | Suche | Impressum | Datenschutz

CD des Monats | Nach Genre | Nach Land | Nach Musiker | DVDs | Erweiterte Suche

              

© 2000 - 2019, Design & Programmierung: Polarpixel