Zur Hauptseite
Diese Seite empfehlen Neuheiten Artikel Service Suche Impressum

Alle Rezensionen zu Mnemic
(Genre »Metal«, Land »Dänemark«)

 

Passenger
(2007, Nuclear Blast NB 1785)

»Huuuuuuaaaargh!« steigt der neue Schreihals Guillaume Bideau bei Mnemic ein. Der Nachfolger Michael Bøgballes liefert eine Wahnsinnsvorstellung am Mikro ab: Selten singt er klar; meist schreit er dämonisch oder grunzt ungestüm zu derbsten Gitarrenriff-Attacken von Mircea Gabriel Eftemie und Rune Stigart. Die erste Single-Auskopplung »Meaningless« startet Brian »Brylle« Rasmussen mit Doublebass-Feuer wie Metallica in ihren besten Zeiten, und Bassist Thomas »Obeast« Koefoed leistet Schützenhilfe.

Die Gastshouter Jeff Walker (Carcass) sowie Shane Embury (Napalm Death) bei »Psykorgasm« hat die »Mainly Neurotic Energy Modifying Instant Creation« nicht nötig. Selbst als Quintett wüten die Dänen auf ihrem Drittling dermaßen zerstörerisch – wer sich da nicht in die Mitte eines ungebändigten Moshpit wünscht, kann kein (Thrash) Metaler sein. Möglicherweise ist »PASSENGER« schon ein Anwärter auf die Top Ten-Endjahresscharts 2007. (nat)

 Mnemic: Passenger

   

Mnemesis
(2012, Nuclear Blast NB 2871)

Mnemic – vom ehemaligen Geheimtipp zur Durchschnittsware. »MNEMESIS«, das vierte Melodic Death-Prog-Thrash-Industrial-Album der Modern Metaller, kann einfach nicht begeistern. Sicherlich ist es schwierig, in fast neuer Besetzung zusammenzufinden (einzig Sänger Guillaume und Gitarrist Mircea sind noch übrig). Sicherlich versteht das Quintett sein Handwerk, liefert handwerklich und (produktions)technisch eine gute Leistung ab.

Aber: Mittlerweile beim Titelsong, dem immerhin siebten Song, angekommen, suche ich immer noch einen roten Faden oder Wiedererkennungswert der einzelnen Lieder oder Überraschungen. Zu vorhersehbar (böse Strophen, trallala-Refrains), zu dahinplätschernd, zu unfertig ist das Songwriting des 43-Minüters. Versuchte Komplexität, versuchte Härte, versuchte Eingängigkeit – wo wollen die Dänen hin? Wäre nicht die herausragende Mikroleistung Guillaume Bideaus, wäre die Wertung deutlich schlechter ausgefallen. (nat)



Neuheiten | CD-Rezensionen | Artikel | Service | Suche | Impressum | Datenschutz

CD des Monats | Nach Genre | Nach Land | Nach Musiker | DVDs | Erweiterte Suche

              

© 2000 - 2019, Design & Programmierung: Polarpixel