Zur Hauptseite
Diese Seite empfehlen Neuheiten Artikel Service Suche Impressum

Alle Rezensionen zu Blanco y Negro
(Genre »Jazz«, Land »Grenzgänger«)

 

Blanco Y Negro
(2006, Stunt/Sunny Moon STUCD 06062)

So geschmackvoll das Cover auch ist: Leicht übertrieben wirkt der Titel schon; schließlich ist eine Kooperation von dänischen (»weißen«) und kubanischen (»schwarzen«?) Musikern nun schon lange keine Weltsensation mehr. Und tatsächlich erfinden auch Blanco Y Negro den Cuban Jazz (oder Salsa Jazz; was ist das überhaupt?) nicht neu.

Eliel Lazo (perc), Jonas Johansen (dr) und Yasser Morejón (b) sind die Protagonisten dieser Band; dazu gesellen sich Tony Rodríguez (p) und Jakob Dinesen (ts), der erneut seine Klasse beweist, als Gast noch Miguelito Valdes (tp). Die Stücke bieten auf immer hohem Niveau den perfekten Background, um auf der Garden Party mit einem Caipirinha (jaja, ist nicht kubanisch, wiss ma scho!) den umwerfenden Salma Hayek-Verschnitt im roten Mini-Kleid zu einem Tänzchen zu bitten – dazu taugt die Musik nämlich auch. Ach so, ganz prima ist »Naima« von John Coltrane. (tjk)



Siehe auch:
Jonas Johansen
Jakob Dinesen

 Blanco y Negro: Blanco Y Negro



Neuheiten | CD-Rezensionen | Artikel | Service | Suche | Impressum | Datenschutz

CD des Monats | Nach Genre | Nach Land | Nach Musiker | DVDs | Erweiterte Suche

              

© 2000 - 2019, Design & Programmierung: Polarpixel