Zur Hauptseite
Diese Seite empfehlen Neuheiten Artikel Service Suche Impressum

Alle Rezensionen zu James Reipas
(Genre »Beats«, Land »Finnland«)

 

Uwaga
(2005, Freakdance Records FDCD06)

Ach, der gute alte Elektropop. Würde man ihn wirklich vermissen, wenn er eines Tages auf Nimmerwiedersehen verschwunden wäre? Und doch gibt es immer wieder diese gewissen sentimentalen Momente, wo man nichts anderes hören möchte, als seichte, leichte auf der Stelle tretenden Rhythmen aus der Retorte, wie sie einen umschmeicheln und nicht viel dafür verlangen.

Zu dem Trio von James Reipas lässt sich zudem sagen, dass ihnen Gott sei Dank der Heilige Ernst fehlt, der Elektrokapellen wie Depeche Mode bis heute umtreibt. Stattdessen klingen ihre stoisch hüpfenden Tonfolgen oft so, als hätten sie gerade einen Job in einer Kindertagesstätte erhalten, um dort den Kleinen und Kleinsten ein wenig Farbe in den Alltag zwischen Spinat und Holzspielzeug zu zaubern. Dann entstehen im zweiten Schritt tatsächlich eingängige und ohrwurmträchtige Soundfolgen, die bis zum Ende der Welt so vor sich hin weiterlaufen könnten. Leider gibt es aber zwischendurch auch Stücke, die an den Militärmusiker Scooter erinnern, und das trübt den ohnehin nicht sehr stabilen Gesamteindruck am Ende dann doch unnötig. (frk)

James Reipas: Uwaga

Offizielle Website

Offizielle Website      http://www.jamesreipas.net



Neuheiten | CD-Rezensionen | Artikel | Service | Suche | Impressum | Datenschutz

CD des Monats | Nach Genre | Nach Land | Nach Musiker | DVDs | Erweiterte Suche

              

© 2000 - 2019, Design & Programmierung: Polarpixel