Zur Hauptseite
Diese Seite empfehlen Neuheiten Artikel Service Suche Impressum

Alle Rezensionen zu Tomboy
(Genre »Beats«, Land »Dänemark«)

 

Seriøs
(2007, Gomma GOMMA089)

Als Tomboy wird ein Mädchen bezeichnet, das bewusst versucht, sich nach männlichen Geschlechterkonzepten zu verhalten. Dieser Tomboy ist allerdings kein Mädchen, deswegen darf die aufgeschreckte Gender-Tante ihre obskuren Theorien gleich mal mit dem Hausmüll zur Straße runter tragen. Und Freud kann sich an den eigenen Schwanz fassen. Tomboy ist Tomas Barfod und neben Trentemøller einer der wichtigsten Soundstyler Dänemarks. Weil er Spaß daran hat, immer in Bewegung zu bleiben, drischt er bei der Discoformation WhoMadeWho die Drums, aber da eigenes Spielzeug noch viel besser ist, übt er das Fingerschnipsen und Laptop-Loopen fortan auch ganz alleine.

Und als TomBoy kommen ihm obskure Geschlechtertheorien und -wandlungen gerade recht. Denn was er auf seinem Debüt »SERIØS« abliefert, ist gewitzt in Hakenschlagen und in ungeduldigem Trippeln. Mit fein ausbalancierten Sequenzen und viel Gefühl meistert er vierzehn im Grundtenor gradlinigen Tracks. Die passende Deko kommt wahlweise von elektronischen Spechten, abgekühlten 80-Retrotapeten oder tieftönenden Basslinien. Was braucht man mehr, um vortrefflich Kopfhörer und Tanzflur mit dem passenden elektroiden Groove zu schminken? Ob Mann oder Frau ist da doch eigentlich egal. (maw)



Siehe auch:
Trentemøller
WhoMadeWho

 Tomboy: Seriøs

Offizielle Website

Offizielle Website      http://www.myspace.com/tomasbarfod



Neuheiten | CD-Rezensionen | Artikel | Service | Suche | Impressum | Datenschutz

CD des Monats | Nach Genre | Nach Land | Nach Musiker | DVDs | Erweiterte Suche

              

© 2000 - 2019, Design & Programmierung: Polarpixel