Zur Hauptseite
Diese Seite empfehlen Neuheiten Artikel Service Suche Impressum

Alle Rezensionen zu Benni Chawes
(Genre »Jazz«, Land »Dänemark«)

 

Up Close
(2007, Stunt/Sunny Moon STUCD 06142)

Oh, ja, der hat Talent für drei: Als Pianist mit Abschluß aus Berklee dekoriert und als Human Beat Box zu Ruhm und Ehren gekommen, hat Benni Chawes nun als »richtiger« Sänger, als Crooner vielmehr, ein wunderbares Album veröffentlicht. »UP CLOSE« ist so ein Glücksfall, wo Jazzer (und ein solcher ist Chawes natürlich immer noch) Pop jazzig verfeinern und Jazz leicht pop-mäßig glätten, ohne auf selbstgelegten Schleimspuren auszurutschen oder im Kitsch zu ertrinken.

Seine Stimme erinnert an Barry White, Tony Bennett und Al Jarreau; er knurrt und gurrt und stöhnt und flüstert unverschämt relaxed und unendlich sinnlich – das Charisma des 38-jährigen Kopenhageners dampft fast aus den Boxen. Wenn dann noch zu dem grandiosen Trio Jakob Christoffersen (p, org), Rasmus Kihlberg (dr) und Chris Minh Doky, der die CD produzierte und mit feinen Kontrabass-Soli veredelt, Jesper Riis (tp) und die grandiose Sangeskollegin Malene Mortensen kommen, dann ist Gänsehaut garantiert, wie bei »Peel Me A Grape«. Neben vielen Eigenkompositionen überzeugen auch die Covers »Have A Little Faith« von John Hiatt und »Beautiful World« von Don Fagen. Großes Kino! (tjk)



Siehe auch:
Jacob Christoffersen
Malene Mortensen

Benni Chawes: Up Close

Offizielle Website

Offizielle Website      http://www.chawes.net



Neuheiten | CD-Rezensionen | Artikel | Service | Suche | Impressum | Datenschutz

CD des Monats | Nach Genre | Nach Land | Nach Musiker | DVDs | Erweiterte Suche

              

© 2000 - 2019, Design & Programmierung: Polarpixel