Zur Hauptseite
Diese Seite empfehlen Neuheiten Artikel Service Suche Impressum

Alle Rezensionen zu Cut City
(Genre »Rock«, Land »Schweden«)

 

Exit Decades
(2007, Gold Standard Labs GSL115)

Wir fallen mit der Tür ins Haus. Cut City klingen haargenau wie eine lumpige Kreuzung aus Interpol und den Editors. Nachdem wir jetzt den dreisten Plagiatismus enttarnt haben und noch einmal checkerhaft mit zackigem Schwung auf die Ursprünge dieses ruppigen und gitarrenlastigen Waverocks vor mehr als zwanzig Jahren hingewiesen haben, können wir nun mit dem Debüt der drei Jungs aus Göteborg endlich Spaß haben.

Mit dunkel-harmonischen Melodien, die getragen werden von klirrenden Gitarren und dominantem Bassspiel. Synthie-Einwürfe, die in nächtliche Sphären entschweben und die graugekörnte Stimme von Max J Hansson, die perfekt und verwechselbar über den Songs thront. Es ist ein Gefühl des Homecomings, ein Gefühl bar jeglicher Überraschung. Es reicht für neun sauber produzierte, eingängige und druckvolle Post-Punk-Songs. Das ist alles, was man erwarten darf. Das Unbestimmte ist das Wesen der Avantgarde. Cut City sind ihre Spurenleser. (maw)

 Cut City: Exit Decades

Offizielle Website

Offizielle Website      http://www.cut-city.com



Neuheiten | CD-Rezensionen | Artikel | Service | Suche | Impressum | Datenschutz

CD des Monats | Nach Genre | Nach Land | Nach Musiker | DVDs | Erweiterte Suche

              

© 2000 - 2019, Design & Programmierung: Polarpixel