Zur Hauptseite
Diese Seite empfehlen Neuheiten Artikel Service Suche Impressum

Alle Rezensionen zu Transjoik
(Genre »Folk«, Land »Norwegen«)

 

Meavraa
(2000, Atrium/EastWest)

Denkt man an Joik-Musik, dann fallen einem zuerst brüchige Stimmen ein, die sich zu einer spärlichen Instrumentierung verzückt gen Himmel schrauben. Ganz anders gibt sich das Projekt Transjoik um den Sami Frode Fjellheim und seine Mitstreiter Tor Haugerud, Nils-Olaf Johansen und Snorre Bjerck. Die 1992 als »Frode Fjellheim JazzJoik Ensemble« gegründete Formation vebindet gekonnt Tradition mit Gegenwart.

Der Sound wummert geradezu krachig, die untergelegten Beats fett und erdig, die Stimmen seiner Mitstreiter rau und fordernd. Zwar liegen einigen Songs historische Joikgesänge zugrunde, doch dienen sie nur als Matrize, um daraus eine ganz zeitgenössische Musik in Anlehnung an TripHop und House zu kreieren: Die samische Gesangskultur hat das 21. Jahrhundert erreicht. (frk)



Siehe auch:
Frode Fjellheim
Jazz Joik Ensemble
Snorre Bjerk

 Transjoik: Meavraa

Offizielle Website

Offizielle Website      http://www.transjoik.com

   

Uja Nami
(2004, Vuelje/Musikkoperatørene VUCD 802)

Die vier Mannen um Frode Fjellheim von Transjoik haben mal wieder so einiges aufgefahren, um ihre modernisierten Joiks zu präsentieren: Manifeste Basslinien ebnen den Boden, die sowohl mechanischen wie elektrischen Drums tragen eine zusätzliche Schicht auf, auf der sich die geheimnisvollen Stimmen aus dem Liederfundus der Sami deutlich abheben.

So versammelt diese mehrheitlich dunkle und kraftvolle Produktion viele Stücke, die einen unruhig mitwippen lassen und eben nicht jene pseudo-sensible Ergriffenheit erzeugen, die den Westler bei schamanischer Musik meist erfüllt. Und zusätzlich gibt es mit »Atnje A« fast so etwas wie ein leichtherziges Pop-Schmakerl; »Zun Gu« erweist sich dagegen als Adaption eines chinesischen Volksliedes. (frk)

   

Remix Projekt Vol. 1
(2002)

Der erste Remix-Titel von Transjoik - keine zehn Minuten lang - macht Lust auf mehr. Denn er weist den Weg, wie man im 21. Jahrhundert mit Samples und Soundschleifen joiken, trommeln tanzen kann. (frk)



Neuheiten | CD-Rezensionen | Artikel | Service | Suche | Impressum | Datenschutz

CD des Monats | Nach Genre | Nach Land | Nach Musiker | DVDs | Erweiterte Suche

              

© 2000 - 2019, Design & Programmierung: Polarpixel